Donnerstag, 1. Dezember 2016

Lieblingspulli, Damen die zweite

genau... weiß gar nicht mehr was ich noch schreiben soll.... x-Versionen des gleichen Pullis... Langweile ich Euch schon? Ich mich nicht, könnte noch mehr davon machen.... so mega bequem und kuschelig....

heute mal nicht aus Alpenfleece sondern aus angerautem Sweat in Melange-Optik. Wieder beplottert, wieder mit coolen Ösen und Hoodie-Band.






Hach... bin mega zufrieden damit (einzig die Fotos könnten besser sein, aber diese hat mein Mann geschossen und da läßt die Begeisterung für ModeFotos noch zu wünschen übrig ;-)

Kreative Grüße
mini-wölkchen

Hoodie-Schnitt von Ki-ba-doo neues Basic-Twin-ebook von hier
Ösen von Snaply
Stoff über Decoline-Kollnau
Plotterfolie von der Plottermarie
Plottvorlage aus dem Silstore

verlinkt bei RUMS

Mittwoch, 30. November 2016

Lieblingspulli Damen, die erste

Grosse Hoodie -Liebe 2016 hier im Hause mini-wölkchen... der Schnitt hat mich einfach mega abgeholt und ich bin mächtig vernarrt darin.... Kinderversion und insgesamt drei Damen-Versionen hab ich davon genäht. Und psst.. ich verrate Euch was.. ich hab schon weitere zugeschnitten. Der Sohnemann soll auch noch einen bekommen.

Ja, also heute die Version 1 meines Lieblingspulli-Schnittes 2016:




Und weil das Outdoor-Wetter nur ncoh trüb und grau ist, gibt es halt (lustige) Indoor-Fotos. Da müsst ihr jetzt einfach mit leben.. hoffe ja schwer, dass ganz bald wieder Frühjahr/Sommer wird!

Ja, was kann ich zudem Schnitt sagen? Eigentlich nichts weiteres wie bei der Kinderversion.. schaut doch einfach mal da nach.
Bei der Version hier, habe ich mir Bündchen selber gestrickt und damit den Kuschelfaktor noch potenziert. Die coolen Ösen an dem Kragen sind natürlich mal wieder von Snaply und der kuschelige Alpenfleece und die Hoodie-Kordel ist von Decoline Kollnau. Die Plotterfolie habe ich über die Plottermarie gekauft und das Motiv ist aus dem Sil-Store.




Hach, aktuell leider in der Wäsche, aber ich hab ja noch zwei Versionen davon.. aber dazu hier bald mehr....

kreative Grüße
mini-wölkchen

verlinkt bei Afterworksewing

Sonntag, 27. November 2016

Große Hoodie-Liebe

und wie!!!
Es kommt nicht oft vor, dass ich Schnittmuster mehrmals nähe. Gut ich pause immer brav ab und lege das Schnittmuster dann ab. Aber in der Regel greife ich eher zu neuen Schnitten und probiere was aus, als dass ich was bewährtes wieder verwende.
Warum eigentlich, frag ich mich gerade. Denn bewährtes zu nähen und mal nicht kleben und pausen müssen, hat definitiv seine Vorteile.

Aber zurück zu dem, was ich eigentlich sagen/zeigen wollte.
Claudia (aka Frau Liebstes) hat mir ihrem label ki-ba-doo mal wieder voll ins Scharze getroffen.
Es gibt drei neue Basis - Schnitte, alles als twinebook.

Und am liebsten davon hab ich den Hoodie/Sweater - Schnitt (gibt es jetzt hier) . Echt jetzt? JA, denn den hab ich sage und schreibe in zwei Wochen gleich vier Mal genäht.  Einen für die Tochter und drei für mich. Und ich könnte noch vieeeeel mehr machen, aber das wäre dann doch irgendwie Unvernünftig.

Aber heute zeige ich zum ersten Mal den Kids-Schnitt:





Sowas von bequem, sag ich Euch. Und recht einfach zu nähen! Die Anleitung ist wie immer super gut und das besonders tolle an diesem Schnitt: es gibt mehrere Varianten für den Ausschnitt: nur mit Bündchen, mit Kragen oder mit Astronoutenkapuze. Also auch noch recht variantereich. Cool, oder?

We love it! (sagte ich das schon?)

kreative Grüße
mini-wölkchen