Samstag, 15. Januar 2011

Taschenbaumler

Hallo,

da ich heute ja was für den Frühling machen wollte, habe ich mal mit Taschenbaumler für die kommende Taschen-Produktion begonnen. Ich mußte ja auch die neu erstandene Stickschere und den Filz ausprobieren;-)
Und da ich schon immer mal ein Tutorial schreiben wollte hier nun "Taschenbaumler für Dummies Stickmaschinenlose".
Sicherlich gibt es auch davon schon Anleitungen im Netz, aber ich lese diese auch immer gern und somit kann es nicht genug davon geben, oder?


Also Motive aussuchen und auschneiden. Dann bereitlegen von Vlisofix (beidseitige Applikationsbügelfolie oder wie das korrekt heißt?), Filz waschbar bis 40° und das Bügeleisen.
Stoffausschnitte auf Vlisofix legen und bügeln.

Danach Papier abziehen auf den Filz legen und von der anderen Seite auch bügeln. Auschneiden.




Beide Zuschnitte aufeinanderlegen, so daß der Filz innen ist und das Motiv außen. Mit einer Stecknadel einen Fixierungspunkt suchen und den auf der anderen Seite auch finden. Dies mit zwei Punkten machen, dann ist das Motiv ausgerichtet und kann festgesteckt werden.




Den Aufhänger zuschneiden und mit dem Feuerzeug vorsichtig die Schnittkante versiegeln. Zwischen die Filzteile legen und auch feststecken. Nun geht es ans Nähen.
Ich nehme einen Zick-Zack-Stich der wesentlich enger aber auch breiter gestellt ist (Normal ist bei mir Stichlänge 2 und Stichbreite 1,5 -> Geändert auf Stichlänge 1 und Stichbreite 2,5). Am besten ausprobieren was gut aussieht. Sucht Euch eine Fixierungslinie und näht los, nicht zu schnell und immer den Filz gleichmäßig drehen. Nachdem ich 2/3 zugenäht habe, stopfe ich etwas Füllwatte mit dem stumpfen Ende eines Bleistiftes hinein und nähe dann zu.


Vorsichtig zurechtschneiden. Aufpassen, dass der Henkel nicht mit abgeschnitten wird und auch nicht zu eng an der Naht nähen, damit die Naht nicht aus versehen aufgeschnitten wird.


FERTIG!

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, nicht perfekt aber einzigartig und von mir! Und auch der Aufwand hält sich in Grenzen (eine gute Stunde arbeit). Länger hat es gedauert, den Blog hier zu schreiben.






Viel Spaß damit!
miniheju

1 Kommentar:

Elke hat gesagt…

HAllo miniheju,
erst mal willkommen in der Bloggerwelt!!
Und deine Taschenbaumler werd ich doch auch ausprobieren, das füllen mikt Füllwatte find ich interessant!!

Liebe Grüße Elke