Samstag, 5. Februar 2011

Yummi - Jummi - Lecker - Schmecker

... heute mal wieder was glutenfreies...

wir haben frische Krapfen gebacken und ich kann Euch sagen einfach - schnell - LECKER!

Hier das Rezept ( aus dem H*mmermühle Newsletter)
1 Ei und 50 ml Mineralwasser und 30 ml Öl schaumig aufschlage (mache ich im Thermomix - Stufe 5 - 30 min) - quatsch, nazuerlich nur Sekunden;-))
150 g Kuchen-Mehl (ich nehme am liebsten Minderleinsmühle Mehl -Mix) und 100 g Kartoffelstärke/-mehl und 1/2 TL Backpulver hinzugeben
Teig sollte ein schön schwerer Rührteil sein

nach belieben noch 30g Rosinen oder kleine Apfel-Würfel hinzugeben

Fritierfett heiß werden lassen (ich habe geschmacksneutrales Öl genommen, vertrage ich besser)
mit Teelöffel Nocken abstechen und in das heiße Öl. Schwimmend ausbacken. Auf Küchenkrepp abropfen lassen und noch heiß in Zimt-Zucker-Mischung wälzen.
Die Menge ergab bei uns 23 Krapfen.
Es ist super lecker - schmeckt allen!!!!!

Guten Appetitt!
miniheju

1 Kommentar:

LinVins hat gesagt…

Oh, muss ich probieren, ich liebe solche kleinen Dinger. :-) Wir haben das zwar schonmal gemacht, aber da waren die nach einem Tag sehr trocken, das mag hier keiner.

Liebe grüße
Kirsten