Dienstag, 22. März 2011

Gepimpte Oona

Hallo Zusammen,

vor ein paar Tagen war in der Farbenmix-Galerie KlickundBlick ein süßes luftiges Hängerchen gezeigt worden. Nachgefragt, aber es kam dann heraus, dass es sich um ein italienisches Schnittmuster handelt. Und das kann ich nicht lesen ;-((
Ich dachte mir, dann pimpe ich halt mal den Klassiker Oona auf. Die Rüsche am Saum einfach mehrmals zugeschnitten und dann auf die entsprechende Breite angepaßt. Mit Rollsaum oben und unten je Rüsche auch super schnell erstellt. Ganz ehrlich - keine 2h später war das Teil fertig.
Stoffauswahl nicht perfekt, da dies ein paar "Ladenhüter" in meinem Schrank waren.
Die Idee ist gut, muß ich noch etwas dran "feilen" und nochmals mit Lieblingsstoffen versuchen.
Bin aber ganz zufrieden.
und ehrlich: Oona war mein allererstes Farbenmix-Schnittmuster. Am Anfang in 86/92 zugeschnitten und inzwischen in 122/128. Finde ich immer noch süß! Und so einfach zu machen!!!
UND: das 86/92 Teil ist immer noch im Einsatz - jetzt halt als etwas weiteres Top. Sieht immer noch süß aus!

Morgen noch Fotos am Kind.
Schönen Abend noch
miniheju

Kommentare:

Lillith Rose hat gesagt…

Schönes Kleid ! Was gefällt dir denn an den Stoffen nicht....ich finde die klasse ! Guter Tipp...so ein schnell genähtes Kleid wäre mal was für mich...dann muss ich mir nicht immer die Nacht um die Ohren " nähen " ( grins ) !
Ganz liebe Grüße Yvonne

magical hat gesagt…

Da muss ich mich anschliessen.Toller Stoff für eine wunderschönes Kleid!Liebe Grüße Nicole

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Traumhaft schönes Kleidchen!! Ganz toller Farbmix!

LG Viola

jessica b hat gesagt…

Ich finde das es echt süss aussieht !
lg Jessica

hinter´m Wall hat gesagt…

Hi, hab deinen Blog grade entdeckt!
Super schöne Sachen machst du! Komm jetzt öfter vorbei bei dir!

GLG
Susi