Freitag, 3. Juni 2011

Darf ich vorstellen: die DICKE BERTA

... ist angekommen.
Meine Näh-Stick-Kombination ist endlich da!
Eingezogen, mit den Kolleginnen bekannt gemacht und angestellt.
Gleich alles ausprobiert....
Nach drei Stunden Einweisung im Fachgeschäft haben wir uns gleich angefreundet.
Etwas zickig noch mit der Fadenspannung (und ich kämpfe mit Sprühkleber), aber ansonsten klappt alles - die ersten Versuche konnte man gut verwenden - morgen mehr, wenn das kleine Modell wieder wach ist....

Die "Dicke Berta"

ganz schon professionell sieht es bei mir aus, oder?



Woher der Namen kommt? Mein Mann: "ist die aber groß - wie heißt die denn?" Spontan: "dicke Berta"
Grüße
miniheju

1 Kommentar:

Streuterklamotte hat gesagt…

Liebe miniheju,
da freu ich mich für dich und wünsche dir ganz viel Spaß und gutes Gelingen!!!
"Dicke Berta" klingt gut!!! Und ich liebe es zu sehen, wie und wo andere so nähen... danke, für den Einblick!!!
Liebe Grüße,
Sabine