Samstag, 10. Dezember 2011

Hilfe - Grüffeloalarm!

Endlich war es soweit
der 6. Geburtstag meiner kleinen Großen
Dank dem Beltz Verlag auch mit netten Postern und Maskenvorlagen

Der Ablauf war echt nett
erst habe ich die Geschichte nochmals vorgelesen und wir haben alle
Tiere auf dem Geburtstagstisch aufgestellt, natürlich auch den Grüffelo



Danach gab es das Grüffelobuffet
Fuchs am Spieß (Obst mit Schokoguß)
Eule mit Zuckerguß (Muffins mit Zuckerguß und EulenBild)
Schlangenpüreh (grüne Gotterspeise mit Gummibärle und Vanillesoße)
Grüffelogrütze (Schokomuffins mit Schokofrosting drauf)
natürlich alles glutenfrei




Danach haben wir je Tier ein Spiel gemacht

Fang - die - Mäuse
Schlangen-Luftballon-Tanz
Armes Füchschen
(einen Zeitungstanz)

Leider war mein Geburtstagskind damit hoffnungslos überfordert und hat dann irgendwann
gebrüllt wie am Spieß! Ein Spiel hat sie verloren, dann wollten ein paar nicht mitmachen, was
ja okay ist. Dann war vorbei! Alarm ! Geschrei!
Heute weiß ich wenigstens warum meine Große so schlecht drauf war - denn seit heute nacht
hustest sie wie verrückt und hat nun auch noch Fieber.

Dann haben alle mit den Geschenken gespielt und es ging wieder aufwärts.

Welches Tier fehlt denn noch?
Die EULE
perfekt für die Bastelrunde:
Vogelfutterglocken und Vogelfuttermandala-Futterscheiben gemacht
parallel mit der zweiten Hälfte der Gruppe Grüffelomasken angemalt
Das hat dann wieder allen Spaß gemacht






Am Ende gab es noch Kinderkino mit den tollen Grüffelo-Film. Natürlich bei Chips
und Würstchen im Schlafrock.
Zum Abschluß noch die Geschichte vom Grüffelokind.

Und dann...
war auch dieser Tag überstanden...
wenn auch  nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe
aber schön war es trotzdem


Alles Liebe
miniheju

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sie haben sich so viel Mühe gemacht + viel Phantasie eingebracht für diesen Kindergeburtstag! Ihre schönen Bilder zeigen das. Ich bin echt froh, dass für mich dieser Stress vorbei ist. Ich kann mich aber gut erinnern, dass es auch bei meinen jeweiligen Geburtstagskindern oft Tränen gab.

viele Grüße Reinhildmaria

Schnatterinchen hat gesagt…

Die Idee mit dem Gruffalo finde ich ja super als Geburtstagsparty! Ich liebe das Buch, allerdings haben wir es nur auf Englisch hier!

Viele liebe Grüße
Birgit

Silvi hat gesagt…

Ach laß den Kopf nicht hängen, manchmal läuft´s halt einfach nicht so. Ich finde die ganze Idee und die Umsetzung Klasse. In zwei Wochen sind die Tränen vergessen und die Kinder erinnern sich noch an die ganzen tollen Sachen, bestimmt
LG Silvi