Montag, 31. Januar 2011

Bellas, eine hübscher als die andere...

Hallo Ihr Lieben,

fleißig war ich dieses Wochenende - zwei Isabellas sind entstanden und dieses mal nicht für mich. Wer Interesse hat, bitte bei mir melden! Ich finde die beiden wunderschön und Ihr?

die ist schon reserviert....

die blau rote ist noch zu haben...







Ganz Liebe Grüße
miniheju

Samstag, 29. Januar 2011

Wie man aus Fehler lernen kann oder wie man es besser nicht macht!

So, nun habe ich mich mal wieder an die Nähmaschine geschwungen  - herausgekommen ist die erste Sommer-Kombi 2011. Aber was für eine... Ich habe jeden erdenklichen Fehler gemacht, den man nur machen kann. Als ob ich zum ersten Mal an der Maschine sitze..


Rock habe ich nach Ottobre 01/2011genäht.. Oberteil ist eine alte Jeans, die leider zu kurz war aber oben noch paßte (Idee von Luusmeitlifasion) , Ottobre-Blüschen (ich glaube aus 04/2010), Riviera Leggins. Stoffe vom Stoffmarkt und von Michas Stoffecke, Stoffe von dawanda / Shop Palmesel.

Damit Ihr daraus lernen könnt oder Euch mit mir amüsieren (obwohl mir irgendwann nicht mehr zum lachen war) hier die Top-Ten der heutigen Fehler....

 - Rock -> keine Fehler :-))

- Oberteil
1. Zuschnitt in 122: viel zu groß (scheint aber generell ein Ottobre-Problem zu sein)
2. Schnittmuster mit Nadeln fixiert -> ein LOCH!!! KREISCH!!! daher die Blümchen-Applis...
3. Halsverziehrungen, Ziernähte -> sollten spiegelverkehrt sein!!! MERKE: man muß dass beim unter die Maschine legen beachten!!!
4. Ziernähte nie zu nahe am Rand anfangen -> Stoff wurde nicht transportiert und von der Maschine geschluckt -> riesen Löcher -> Auschnitt mußte nachgeschnitten werden, zum Glück durch Gummizug nicht bemerkbar
5. Position von Ziernähten habe ich mit Bleistift angemalt. MERKE: geht nicht wieder weg!!! 
6. Merke: abreisbares Stickvlies ist trotz Jerseynadel bei Ziernähten von Vorteil!!!!
7. Fadenspannung bei Ziernähten und Jersey lockern - Ziernäht läuft besser mit und wird gleichmäßiger     
8. Applikationen habe ich mit Appli-Vlies aufgebracht. Mit Filsstift!!! Nachdem Tisch und Finger farbig waren, wunderte ich mich. Zu spät: Stift haftete nicht auf Appli-Vlies und Shirt war schon schön verschmiert. MERKE: besser Bleistift verwenden oder wasserfesten Stift!!
9. Applikationen mit Zick-Zackstich aufnähen. Langsam nähen und Shirt immer gleichmäßig drehen, sonst wird es ganz eckig und auftrennen von Zick-Zack-Stich macht auch keinen Spaß

Leggins:
10. Es gibt ein rechtes und ein linkes Bein. Beim Zusammennähen beachten, sonst muß man eklige Ovi-Nähte auftrennen.
       
Ich sag ja, man könnte meinen ich mache das zum ersten Mal. Aber immer wenn ich meine ich müßte mal schnell noch..... geht immer alles schief.... am besten sollte ich dann gleich alles hinlegen und aufhören....

Aber dem Model gefällt es und mir nun auch... hoffe man sieht die Fehler nicht zu viel....






Schönen Abend noch

Miniheju

Röckle

Guten Morgen zusammen,

da ich aufgrund der Krankheitswelle hier nicht so viel nähen kann, gibt es mal wieder was aus der "Konserve": mein Weihnachtsröckle. Genäht nach Farbenmix Langeneß, mit Sakura-Webband und Applikationen von der Zauberwerkstatt und im schönen Stoffmix: Feincord braun, Tweed und Jersey, alle Stoffe vom Stoffmarkt.
Hoffe es gefällt euch!

Schönen Samstag!
Miniheju

Freitag, 28. Januar 2011

Nähziele 2011

Hallo Ihr Lieben,

habe das Gefühl, daß sich die Krankheitssituation so langsam entspannt und nicht mehr so kritisch ist. Aber Schlaufuchs ist immer noch so schwach, daß er noch nicht einmal alleine zum Klo kann.


Um mich zu motivieren und auch abzulenken, wollte ich mal meine geplante Nähliste 2011 aufschreiben ohne Anspruch auf Vollständigkeit ( denn die meisten Ideen kommen spontan....)

Aber folgendes habe ich schon mal fest geplant:

- 3 weitere Isabella Taschen zum Verkaufen
- T-Shirts für Schlaufuchs (Imke, Ottobre..)
- Lore Tops und Häkeltops zum Verkaufen
- Röckle (Insa und Ottobre) zum verkaufen
- Ottobreblusen für Schnecke und zum Verkaufen
- Robertahose für Schnecke
- Nenahose für Schnecke mit Bündchenbund
- Oona Tuniken zum Verkaufen und eine für Schnecke
- Riveraleggins für den Sommer für Schnecke
- T-Shirts Hilco Stoff und zweites mit Rüschen hinten aus Ottobre 01/2011 für Schnecke
- Bademantel für Schnecke
- Weihnachtsmarkt (Schlüsselanhänger, Ratz-Fatztaschen, TaTü-taschen, Haarbänder und Gummis, Isabellatasche?, Zipfelpulli Bea, Loops, Wimpelkette, Kissen, Weihnachtskarten, Utensilos, U-Hefthülle, Stifterolle, Stricknadelrolle, Kinderschürzen, Stulpen..)
- Puppenkleidung
- für mich: Sommervaleska, Tshirt des*stil, Tunika
- Lümmelsofakissen gross als Elefant oder Monster
....
Reicht der Stoff? Vielleicht sollte ich mal wieder die Vorräte auffülle.... ;-))))
und ich bin mir sicher,dass sind nicht alle Ideen, denn beim Bloglesen, Ottobrelesen, Alltag kommen die meisten Wünsche auf.
Alles Liebe
miniheju

Donnerstag, 27. Januar 2011

ich weiss...

es ist hier aussergewöhnlich ruhig. dies liegt an zwei kranken grippekindern. habe den blog nicht vergessen, aber aktuell keine zeit, muse, laune, ideen was zu naehen, da ich immer bei den zwei kleinen bin. einzig eine haekelpasse fuer ein sommershirt habe ich nebenbei gehaekelt, aber dazu spaeter mehr. bleibt mir treu, es kommt wieder was.
glg
miniheju

Dienstag, 25. Januar 2011

mal so nebenbei...

während dem Fernsehen, abends um nicht schon vor 21 Uhr einzuschlafen, brauchen meine Hände was zu tun:
Kann man immer gebrauchen, auch wenn das Fäden vernähen so lästig ist.
Vielleicht als Taschenbaumler, auf Shirts, auf Jeans, zum Löcherabdecken....
Grüße
Miniheju

Montag, 24. Januar 2011

Stricknadel-Mappe

Hallo Zusammen,

inspiriert von der Idee eine Stifterolle zu schneidern bei Mamas Kram habe ich gedacht, dass geht doch sicher auch für mein Chaos in der Strick- und Häkelnadelkiste. Nachdem alle hier so fein am aufräumen sind, mache ich doch auch mit.

Also hier mein Ergebnis:

Das nächste Mal würde ich mehr Platz für meine Rundstricknadeln einplanen, und weniger für die Häkelnadeln. Aber ich hätte mir das ja auch vorher einplanen können. Schnell genäht und sicherlich werde ich die Rolle auch noch meiner Tochter vererben können. Bin zufrieden!
Maße? Habe einfach die längste Stricknadel auf den Stoff gelegt und dann ca. 10 cm größer zugeschnitten.
Wenn jemand die genauen Maße möchte, kann er mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

Viel Spaß beim nachmachen.
Miniheju

Oh nein...

heute morgen hatten wir die Diskussion ob man im KiGa für das bischen Schnee eine Schneehose braucht.
Nein für den Schnee nicht, wie man sieht....





Bin dann mal sauber machen :-(((
Miniheju

Sonntag, 23. Januar 2011

Isabella, die zweite

... da der Feind nun in Urlaub ist, kann ich Euch meine zweite Isabella zeigen: eine Beachversion, die für meine Mutter zum 60er als Yoga-Tasche erstellt wurde. Ich hoffe sie gefällt!


Schönen Sonntag!
Miniheju

Samstag, 22. Januar 2011

Wurstgesichter...

den Titel könnte man jetzt zwar falsch verstehen, aber ich wollte den Kindern mal wieder was leckeres und lustiges kochen, also habe ich Wurstnuggets gekocht. Natürlich glutenfrei.
Da ich die einzige in der Familie bin, die so essen muß, kaufe ich mir zum Frühstück gerne das Pane care-Brot von Schär und toast mir zwei Scheiben in meinem eigenen Toaster. Allerdings finde ich die Anschnitte nicht lecker, auch nicht getoastet. Also wird das eingefroren und bei Bedarf zu Semmelbröseln verarbeitet. Und heute habe ich damit Wurst-Nuggets erstellt. Panierstraße aufbauen und dann lecker ausbacken. Dazu Kartoffelbrei und natürlich noch was gesunden. Die Kinder waren glücklich und mir hat es auch super lecker geschmeckt.




Guten Appettit!
Miniheju

Freitag, 21. Januar 2011

Standesgemäß zum Nähkurs...

im letzten Sommer (ach gott ist das schon lange her) habe ich mir eine Ovi gegönnt und war am Anfang ziemlich verloren. Noch nie damit genäht und da saß ich dann mit der Anleitung. In meiner Verzweiflung habe ich mich zu einem Overlock-Nähkurs angemeldet. Nach einem 1/2 Jahr findet der nun statt - nur kann ich jetzt schon vieles. Brauche ich den noch? Mal sehen, vielleicht lerne ich ja noch was dazu oder wenigstens jemanden kennen.
Aber da muß ich natürlich standesgemäß hin, also heute morgen noch schnell eine Zubehörtasche und ein iphone Täschle genäht. Mit Isabella zusammen geht es nun morgen los....


ganz standesgemäß... man will ja zeigen was man kann, gell?



Bis dann Miniheju

Mittwoch, 19. Januar 2011

psst...

untätig bin ich nicht, aber ich kann Euch nicht verraten, was ich gerade tue... der "Feind" hört mit. Aber heute fertig geworden und ich bin zufrieden. Hoffe es gefällt auch dem Feind. Ein paar Isabellas werden noch folgen. eine in blau, nochmals eine in Rottönen und dann geht es erst mal mit Frühlingssachen los. Möchte Farben um mich haben....
Alles Liebe
miniheju

Sonntag, 16. Januar 2011

Bin so stolz - meine Erste...

Isabella....

nun auch bei mir eingezogen, wir hatten zwar Geburtsschmerzen mit der Seitennaht. Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Läßt sich eigentlich gut nähen, auch wenn ich das Problem noch nicht gelöst habe. Muß mal stöbern, ob andere die gleichen Verständnisschwierigkeiten beim Zusammenhähen haben wie ich.

Am längsten hat heute gedauert, die ganzen Stoffe zu sortieren und zu überlegen, welche zusammenpassen, welchens Desgins, welche Farben... ganz schön schwierig, aber ich denke es wird Euch gefallen.
Es werden weitere folgen.
Wer also Interesse hat, sollte immer mal in den Blog schauen - dort werde ich die "Neuen" dann vorstellen.
Die Erstgeburt gehört jedenfalls mir. Ganz alleine.
Schlaft gut!
Miniheju

Samstag, 15. Januar 2011

Taschenbaumler

Hallo,

da ich heute ja was für den Frühling machen wollte, habe ich mal mit Taschenbaumler für die kommende Taschen-Produktion begonnen. Ich mußte ja auch die neu erstandene Stickschere und den Filz ausprobieren;-)
Und da ich schon immer mal ein Tutorial schreiben wollte hier nun "Taschenbaumler für Dummies Stickmaschinenlose".
Sicherlich gibt es auch davon schon Anleitungen im Netz, aber ich lese diese auch immer gern und somit kann es nicht genug davon geben, oder?


Also Motive aussuchen und auschneiden. Dann bereitlegen von Vlisofix (beidseitige Applikationsbügelfolie oder wie das korrekt heißt?), Filz waschbar bis 40° und das Bügeleisen.
Stoffausschnitte auf Vlisofix legen und bügeln.

Danach Papier abziehen auf den Filz legen und von der anderen Seite auch bügeln. Auschneiden.




Beide Zuschnitte aufeinanderlegen, so daß der Filz innen ist und das Motiv außen. Mit einer Stecknadel einen Fixierungspunkt suchen und den auf der anderen Seite auch finden. Dies mit zwei Punkten machen, dann ist das Motiv ausgerichtet und kann festgesteckt werden.




Den Aufhänger zuschneiden und mit dem Feuerzeug vorsichtig die Schnittkante versiegeln. Zwischen die Filzteile legen und auch feststecken. Nun geht es ans Nähen.
Ich nehme einen Zick-Zack-Stich der wesentlich enger aber auch breiter gestellt ist (Normal ist bei mir Stichlänge 2 und Stichbreite 1,5 -> Geändert auf Stichlänge 1 und Stichbreite 2,5). Am besten ausprobieren was gut aussieht. Sucht Euch eine Fixierungslinie und näht los, nicht zu schnell und immer den Filz gleichmäßig drehen. Nachdem ich 2/3 zugenäht habe, stopfe ich etwas Füllwatte mit dem stumpfen Ende eines Bleistiftes hinein und nähe dann zu.


Vorsichtig zurechtschneiden. Aufpassen, dass der Henkel nicht mit abgeschnitten wird und auch nicht zu eng an der Naht nähen, damit die Naht nicht aus versehen aufgeschnitten wird.


FERTIG!

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, nicht perfekt aber einzigartig und von mir! Und auch der Aufwand hält sich in Grenzen (eine gute Stunde arbeit). Länger hat es gedauert, den Blog hier zu schreiben.






Viel Spaß damit!
miniheju

Mein erstes UFO...

eigentlich war ich bisher immer sehr ordentlich und habe auch fertiggenäht, was ich angefangen habe. Aber heute scheint die Sonne, das Wetter ist warm und es riecht eindeutig nach Frühling. Da kann ich keine Walklodenjacke nähen, nein das geht nicht. Also habe ich die erst mal in eine Schachtel verpackt und starte nun mit einer Frühlingstasche oder einem Top oder einem Hänherchen oder oder....
schönes Wochenende
miniheju

Freitag, 14. Januar 2011

Stoffsüchtig?

Hallo Zusammen,

kann man stoffsüchtig sein? Ich hatte mir eigentlich fest vorgenommen erst mal die Reste abzuarbeiten und mit dem auszukommen was im Schrank ist und nur das dazuzubestellen, was dann pro Projekt fehlt.
Und nun? An den günstigen Sanetta-Überraschungstüten bin ich nicht vorbeigekommen, ob es sich lohnt wird sich zeigen....
Aber ich mußte ja auch unbedingt etwas Zubehör haben: Applischere, Druckluftspray, Kam-Snaps, Stylefix....

Und dann sind doch noch irgendwie reduzierte Stoffe in den Warenkorb gerutsch, komisch gell ;-)))


Dann hatte ich  noch bei Lineas Traumwerkstatt Traum-Stoffe entdeckt, die ich unbedingt für eine Tasche haben mußte, also auch da zugeschlagen...



und nun ärgere ich mich, dass ich von den neuen Hilco-Stoffe nicht noch mehr bestellt habe. Die sind so toll in der neuen Ottobre verarbeitet... muß ich wohl noch was bestellen...
Aber ich wollte ja mit Resten auskommen.. zumindestens mal bis nächste Woche, oder? Hoffe
es geht Euch auch so!

Ach ja und aufgeräumte Bänder habe ich im Vergleich zu einem der letzten Farbenmix-Blogs nicht, bei mir schaut es so aus:


Wenn jemand weiß, warum ich meine Bilder nicht Hochformat einfügen kann, wäre ich um einen Tipp dankbar. Datein sind mit Picnik bearbeitet und Hochformat abgespeichert, aber er bringt es immer wieder quer.

Liebe Grüße
Miniheju

Donnerstag, 13. Januar 2011

... auch das ist übrigens glutenfrei...

... noch ein Nachtrag von Weihnachten.. auch hier natürlich ein glutenfreies Essen für alle!

Heiligabend wie immer: Kartoffelsalat mit Schäufele

1. Weihnachtsfeiertag:
     Roastbeefrouladen mit Apfelstiften und Sauerrahmsoße
     Rinderbraten, Maronen, Rahmwirsing, Speckrosenkohl, Kartoffelgratin
     und das Dessert  ... mmmhhhh....


      Flüssige Schokokuchen mit Granatapfelkernen, Himbeersoße, Walnußeis und
      Espresso  (davon träume ich noch heute) -  
      leider klappt das mit dem drehen des Fotos nicht - sch...

2. Weihnachtsfeiertag
  
     Filettopf mit Brot (einmal glutenhaltig und natürlich einmal glutenfrei)
     Super-Party-Essen für viele und jedem dem ich das bisher gekocht habe, hat es nachgekocht.
     Dass will doch was heißen, oder?

Liebe Grüße
miniheju

wer Rezeptbedarf hat, bitte melden!

Glutenfreies Kinderessen

Hallo Zusammen,

heute mal wieder was schnelles gekocht: Käse-Sahne-Gemüse-Nudeln (natürlich GF)


für 3 Portionen

250 g. glutenfreie Fussili von Schär
250 gr. TK-Gemüse (Ersen, Möhren, Brokolli, Blumenkohl)
zusammen weichkochen und danach Wasser abschütten, aber alles andere im Topf belassen

50 - 70 m frisches Wasser dazu und mit Gemüsebrühe würzen
Pfeffer, Muskat, etwas Thymian, etwas Chili

mit 2 EL Sahne und 1 EL Schmelzkäse verfeinern
geriebenen Käse dazu und ebenfalls schmelzen lassen
Fertig - guten Appetit
geht schnell und schmeckt den Kindern!
Dazu gab es einen frisch geriebenen Möhrensalat mit Apfel (angemacht mit Zitronensaft und
Rapsöl)  - der wiederrum mußte mit Überzeugungsarbeit zumindestens an Schlaufuchs verkauft
werden. Schnecke hat sich da geweigert.

glg
miniheju

Mittwoch, 12. Januar 2011

Ausmistzeit....

nach Weihnachten und Anfang Januar hat sich es bei uns eingeschlichen, dass wir immer ausmisten. zuerst war der Speicher dran, der dann Unmengen von Müll in der Garage hinterlasen har: altes Babyspielzeug, was schon zig-mal auf dem Kindersachenflohmarkt mit war, alte Stühle, alte Klamotten, Alte Akten und leere Ordner, alte Bücher....
dann war der Keller und die Küche dran, auch hier geht alles weg, was die letzen 2 Jahre nicht benutzt wurde und heute habe ich angefangen das Bücherregal zu entrümpeln. Allerdings bin ich nicht fertig geworden.
Zur Aufmunterung habe ich mal wieder etwas Stoffe bestellt - man gönnt sich ja sonst nichts.:-)
Nähtechnisch bin ich gerade an einer Walklodenjacke für mich dran, die mit buntem Desigualstoff abgefüttert wird und eine coole Kapuze bekommen soll. Mal sehen ob es klappt, denn den Schnitt muß ich mit zusammenbasteln.
Glutenfreie Besonderheiten gibt es aktuell nicht, ich bin gespannt auf das neue glutenfreie Bofrost-Sortiment. Mal sehen ob das gut ist und preislich erschwinglich. Die Dinge die promotet werden klingen auf jedenfall seh lecker (TK-Pizza, Fischstäbchen, Chicken-McNuggets... das wäre so cool! Morgen habe sich die Kinder Käsefondue gewünscht, da werde ich wohl mal wieder ein glutenfreies Baguett backen.
bis bald wieder, dann auch mit Fotos....

miiheju

Samstag, 8. Januar 2011

Erstes Teil 2011 !

Hallo Zusammen! Schon länger hatte ich einen Insa-Rock geplant und Stoff gekauft. Das weit schwingende Rockteil ist momentan angesagt bei meiner Schnecke. Also ging es in den Weichnachtsferien los: zugeschnitten, gehäkelt, genäht. Muß sagen hat super geklappt und sieht gut aus.
Da die Farben eher kräftig und ungewöhnlich in unserem Kleiderschrank sind wollte ich "mal eben schnell" ein Mareen-T-Shirt dazumachen. Abgepaust war der Schnitt und schon öfters geschneidert. Aber mal-eben-schnell ist halt nicht!!! Super geklappt hat die Applikation, die mir super gelungen ist - Stolz!!! Aber dann..... mal eben schnell den Ausschnitt, die Ärmel und ich habe nahezu jeden Fehler gemacht der geht: der Kragen war zu klein - trotz Dehnung hat es nicht gepaßt - also Ovi-Naht auftrennen. Dann mal eben schnell die Ärmel angenäht, warum ist denn das so dick??? Oh nein, ich habe vergessen das Messer dazuzuschalten, grrrrmmm... aber geht noch so.... alles in allem ist es okay und ich denke es sieht trotzdem gut aus, oder?



Mittwoch, 5. Januar 2011

eher ruhig...

ist es aktuell hier bei uns. schlaufuchs musste heute mal wieder dringend zum Friseur, was wir auch prompt erledigt haben. ansonsten warte ich noch auf meine bestellten schraegbaender, die insa verzieren sollen, danach kann ich euch wieder was genaehtes praesentieren.
ansonsten habe ich fuer morgen eine glutenfreie donauwelle gebacken, einer der leckersten kuchen fuer alle - und geht durch den pudding und die schoki auch super fuer alle, da der kuchen nicht trocken wird.
alles liebe
miniheju

Sonntag, 2. Januar 2011

Kleidung by mini-wölkchen

Guten Morgen Zusammen,

damit Ihr neben Kochen - Kunst auch das Thema Kleidung von  mir noch zu Gesicht bekommt, hier ein paar Eindrücke meiner Dinge aus den letzten beiden Monate (bei weitem nicht vollständig):





Hoffe auch diese Seite meiner Kreatitivität gefällt Euch - über Kommentare würde ich mich freuen.
Alles Liebe
miniheju

Samstag, 1. Januar 2011

Kunstaustellung - Kulturwoche Waldkirch 2010

im Oktober 2010 habe ich bei den Kulturwochen in Waldkirch mitgemacht und in einem Optikerladen ausgestellt: hier ein paar meiner Bilder:




Die Ausstellung war sehr erfolgreich - die ganze Stadt war eine riesige Galerie - über 100 Künstler haben ihre Werke präsentiert.
Aktuell habe ich noch keine  Ausstellungen für 2011 geplant - mal sehen was das Jahr so bringt.
Idee gibt es genug - aber ist auch Zeit dafür da?
Außerdem übe ich gerade im Studio mit Bleistift zu zeichnen - vor allem Akt. Bin schon so gespannt, wie dies meine abstrakte Kunst beeinflussen wird.
glg
miniheju

Glutenfreie Leckereien

Hallo und guten Morgen 2011!

Gestern haben wir herrlich gefeiert und selbst die Kleinsten haben bis fast 2 Uhr nachts ausgehalten, super!
Ich hatte Euch Details über unser glutenfreies Buffet versprochen.... los geht's:



einen Schichtsalat und einen Endiviensalat mit Apfel

Ofenkartoffeln mi Dips: super scharfe Guacamole, Frischkäsedip und natürlich eine Knobisosse

Maiswraps mit den Dips und Schinken und Salatblatt

Marinierte Morzarellakugeln mit Schinken

Riesengurken

Kalbs-Schnitzelchen gefüllt mit Gorgonzola von meiner Freundin Meli - vielen Dank :-))

zum Dessert: Schokobrunnen mit frischem Obst und Zuckerstreuseln von meiner Freunding Gabi (auch Dir Danke!)
und Panna Cotta von mir!

natürlich Knabberzeugs und gaaaanz viel Sekt

ach ja und die Kinder hatten (glutenhaltige) TK-Piccolinis

und am nächsten Morgen einen frisch gebackene glutenfreie Neujahrsbrezel

wer die Rezepte möchte, bitte kurzen Kommentar hinterlassen, dann werde ich diese auch noch gerne veröffentlichen


Euch allen ein Gutes Neues Jahr 2011
miniheju