Mittwoch, 30. März 2011

Der 40ger ruft...

Hallo Ihr Lieben,

unaufhörlich und immer näher kommt er .... der 40ste Geburtstag...
alles wird organisiert...
eine Party im Garten...
weißes Zelt...
viele Kerzen...
Buffet.....
Blumen....

aber erst einmal muß ich die Einladungen fertigmachen...

und wie es sich für eine Hobby-Künstlerin/Malerin gehört natürlich selbstgemacht...
was meint Ihr? Schön geworden, oder?






Liebe Grüße und Schönen Abend
miniheju

Dienstag, 29. März 2011

wundert euch nicht...

hier ist gerade sehr ruhig:
-70ger gefeiert
-40ger wird vorbereitet
- meine uroma ist gestorben
-der garten ruft
-die wäsche und der haushalt auch
-in der firma werde ich nicht fertig
alles andere zu tun, nur zum nähen komme ich gerade nicht.
bleibt mir treu, es geht bald weiter.... im kopf ist schon vieles in planung und unter der maschine liegt ein klasse holzfilzkorb...
bald mehr dazu
miniheju

Donnerstag, 24. März 2011

Nähplatzorganisation

Leider hat Euch ja mein Versuch der Ideensammlung zum Nähplatz und zur Organisation nicht gefallen :-(((
da ich das Thema aber suuuuuper spannend finde habe ich bei anneliebler was dazu gefunden: für die die es interessiert, schaut mal hier


ansonsten etwas ruhiger hier, da wir gerade in vorbereitung auf eine 70er feier sind. nächste woche wieder mehr - bleibt mir treu! mein ziel mit 100 lesern zum jahresende steht noch!!!
alles liebe und genießt die sonne
minjheju

Dienstag, 22. März 2011

Gepimpte Oona

Hallo Zusammen,

vor ein paar Tagen war in der Farbenmix-Galerie KlickundBlick ein süßes luftiges Hängerchen gezeigt worden. Nachgefragt, aber es kam dann heraus, dass es sich um ein italienisches Schnittmuster handelt. Und das kann ich nicht lesen ;-((
Ich dachte mir, dann pimpe ich halt mal den Klassiker Oona auf. Die Rüsche am Saum einfach mehrmals zugeschnitten und dann auf die entsprechende Breite angepaßt. Mit Rollsaum oben und unten je Rüsche auch super schnell erstellt. Ganz ehrlich - keine 2h später war das Teil fertig.
Stoffauswahl nicht perfekt, da dies ein paar "Ladenhüter" in meinem Schrank waren.
Die Idee ist gut, muß ich noch etwas dran "feilen" und nochmals mit Lieblingsstoffen versuchen.
Bin aber ganz zufrieden.
und ehrlich: Oona war mein allererstes Farbenmix-Schnittmuster. Am Anfang in 86/92 zugeschnitten und inzwischen in 122/128. Finde ich immer noch süß! Und so einfach zu machen!!!
UND: das 86/92 Teil ist immer noch im Einsatz - jetzt halt als etwas weiteres Top. Sieht immer noch süß aus!

Morgen noch Fotos am Kind.
Schönen Abend noch
miniheju

Sonntag, 20. März 2011

PolyAnna meets FloraFox

Hallo,

nun ist sie fertig - unsere Frühjahrs Sonntags-Jacke-Mantel... die erste PolyAnna.
Eigentlich einfach zu nähen, aber ich habe sie mit Jersey gefüttert und das war schwierig. Der dehnte sich einfach zu stark. Da dies zu dünn war habe ich noch eine Schicht dazwischen genäht aus dünnen Fleeceresten und der alten Baby-Decke meiner Tochter. Alles in allem schön geworden. Die Verarbeitung hat 1a geklappt auch wenn die Silikonpopeline nicht einfach zu verarbeiten war. Ich konnte rechte von linker Seite nicht unterscheiden und unter der Maschine war das ganz schön rutschig.
Ärgerlich war der Schluß: die Ärmel viel zu lang, also abgemessen und zur Scheere gegriffen. Nun habe ich leider etwas zu viel abgeschnitten. SCH..... Für dieses Jahr geht das sicherlich, aber ich habe die Jacke eigentlich reichlich genäht, daß sie nächstes Jahr noch passen sollte. Mal sehen... Hoffentlich wächst das Kind nur in die Länge und die Ärmel nicht übermaß.....
Ansonsten halt nächstes Jahr gebrauch im Lädele, gell?
















Schnitt: PolyAnna von Farbenmix, Webbänder FloraFox und Sternchen auch von Farbenmix
Stickis: von Zaubermasche
Stoff von hier
Innenstoff von Michas Stoffecke und Taschenstoff von Hilco




Schönen Abend noch
miniheju

Donnerstag, 17. März 2011

mal wieder

eine schöne Isabella Tasche - ich liiiiiiiiiiiiiebe diesen Schnitt.

Alles Liebe
miniheju

Mittwoch, 16. März 2011

Insa meets Mareen

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder. Nachdem die Jacke noch in Arbeit ist, da die Stickbilder noch fehlen, habe ich etwas dazwischen geschoben:
eine bestellte Kombi in "klein" .... Insa meets Mareen.....
hoffe sie gefällt, ansonsten was fürs Lädele...






Schönen Abend noch!
miniheju

Dienstag, 15. März 2011

WIP

work in process, so muss es bei mir gerade heissen. aktuell bin ich an einer übergangsjacke schnitt polyanna dran: beige silikonpopeline, flora fox stickaufnäher, ziernähte und vieles mehr... hoffe ich habe es bald geschafft! danach steht noch sooooo viel an!
grüssle
minjheju

Montag, 14. März 2011

WANTED!

Hallo,

suche von Stenzo noch einen Stoff aus der Herbst/Winter-Kollektion: Stenzo Circle in Dunkelblau mit Rosa. Allerdings einen Meter! Hat den noch jemand übrig?
Gruß
miniheju

Sonntag, 13. März 2011

Ein Misterium...

ist die Organisation des Nähreiches. Als ich begonnen habe regelmässig zu nähen, tat sich mir immer mehr die Frage nach der optimalen oder guten oder professionellen Nähorganisation auf. Gierig habe ich Infos aus den Blogs aufgesogen und stoße trotzdem ständig an meine Grenzen:
Wie soll der Stoffschrank sortiert sein?
Wie sortiere ich die Vliselinen?
Wie die Applis, wie die viiiiielen Schnittmuster und abgepausten Schnitte und und und.....

Ein Post der letzten Tage hat einige Kommentare gebracht, daher denke ich, dass es Euch auch interessiert wie das Nähreich bei anderen aussieht. Und vor allem Tipps über gute Organisation!!!!

Wer hat Lust mitzumachen? Fotos, Tipps, vieles mehr ...
Ich würde mich freuen! hier der Link (dazu auch das Foto rechts!!!)



P.S.: über eine Verweis in Eurem Blog würde ich mich freuen, damit möglichst viel Info zusammenkommen!!! Könnt gerne das Foto kopieren!
Ich selbst habe aktuell auch bisher nur Fotos eingestellt, werde aber in den nächsten Tagen noch was zur Organisation der Nähbude posten.

Gerne auch die mitmachen, die nur am Küchentisch nähen!!! Gerade dort ist ja auch gute Organisation erforderlich um nicht im Chaos zu versinken, oder?

Hoffe es kommt was zusammen!!!

Eure
miniheju

Samstag, 12. März 2011

Accessoires

mal was für den Frühling...
wir hatten ebenfalls als Babyoutfit eine supersüße Kopftuchmütze. Ich konnte mich bis heute nicht davon trennen. Nun habe ich Sie meiner Tochter als Mütze für die Puppe rausgeholt und gedacht:
das kann ich doch jetzt auch!
Schnitt abgenommen, vergrößert und fertig ist eine neue Lieblingsmütze. Meine Tochter hatte sie sogar zum Schlafen angelassen!!
Heute noch ein bindeloses Nickytuch nach dem Schnitt von Fr. Kichererbse dazugemacht mit Velours von Farbenmix / Peppauf.





alles Liebe
miniheju

Freitag, 11. März 2011

Selbermachen ist einfach klasse!!!!

Das muß ich Euch unbedingt zeigen!!!
Eines meiner ersten Teile für meine Tochter, damals etwas mehr als ein Jahr alt. Genäht nach einem Burda-Schnitt, von Farbenmix hatte ich noch keine Ahnung, geschweige denn von der tollen Nähcommunity:






Dann war es zu klein und wanderte auf den Speicher.....

nun....

vor einem Jahr hatte ich das Jäckchen wieder herausgekramt, Ärmel verlängert....


nun....

wieder die Hose rausgekramt, Gummizugraus, Bündchenbund dran....

nun....

ein super-einmaliges Sommeroutfit für eine 5jährige incl. Balletjäckchen....

nun...


stolz bin ich!!!






Alles Liebe
miniheju

Donnerstag, 10. März 2011

bei der Arbeit

so sieht es bei mir aus, wenn ich am werkeln bin...






hätte den Boden noch fotografieren lassen müssen... da schmeiss ich nämlich immer alle Fäden hin, alle Stoffabschnitte hin. So lange bis immer alles in den Rollen des Stuhles hängt und ich merke, dass ich aufräumen muss. Macht Ihr das auch so?
miniheju

Mittwoch, 9. März 2011

kleines Geschenkle

die Sonne scheint, Kinder glücklich im Garten und ich konnte mich für eine Stunde im Nähzimmer verkrümeln...
ich musste noch ein Geschenk machen für eine Verwandte....


Mir gefällt's, hoffe der Beschenkten auch.
miniheju

Montag, 7. März 2011

Ein Traum....

ist diese Feliz geworden. Hat mich lange beschäftigt, über 3 Wochen war ich dran. Vintage Stoff gefunden, Material dazu gekauft, im Kopf zusammengestellt, Bänder nachbestellt, zugeschnitten, auf Bänder gewartet...
Endlich hat mal wieder alles geklappt und ich bin super zufrieden. Es ist Traumhaft geworden!!!
Der Clou an dem Kleid ist der Rosa-Vichy-Stoff. Vintage aus einem alten Kopfkissen hergestellt, was ich auf dem Trödel gefunden habe. Toll, nicht? Dazu Rüschen, Klöppelspitze und Zackenliste, Zierstiche. ..
Bin super zufrieden. Wen es interessiert, schaut hier im Lädele!



Alles Liebe
miniheju

Sonntag, 6. März 2011

oh mann oh mann - machmal ist einfach der wurm drin....

also...
ich wollte mal wieder was für das Lädele machen - so richtig schön eben. Was soll ich sagen..
irgendwie war der Wurm drin.
Das Häktop hat ja noch gut geklappt, auch wenn ich eigentlich eine Rüsche an den Saum anbringen wollte und die dann zu kurz war. Was soll's dann halt ohne!
Aber der Rock!!!! Wie wenn ich noch nieeeeeeeeee eine Reißverschluss angenäht habe. Stellt Euch vor - dreimal mußte ich alles auftrennen und am Ende??? War der Belegstreifen zum Einfassen in den Bund zu kurz . SCHEISSE.....
Also was schönes in 1b-Qualität für den Shop. Sieht trotzdem toll aus, aber mich ärgert es... Aber seht selbst:








Details im Lädele!

und noch was - sozusagen ein kleiner Teaser - morgen gibt es noch was - was suuuuuuuuuuper-schönes...
Ich ringe noch  mit mir, ob ich es wie es geplant war auch in den Shop einstelle. Näheres morgen....





Schönen Abend noch

miniheju

Donnerstag, 3. März 2011

Narri-Narro

Hallo,

hatte Euch ja versprochen zu zeigen, was man noch mit Kam-Snaps anstellen kann.

Schaut mal ... eine Idee????





Super Schrauben, oder?

....... für den ROBOTER-Anzug der Kindergarten-Party. Motto "Weltall"......

(der Computer hat mal wieder zu viel gefeiert, hier dreht sich alles - und ich weiß nicht warum :-(((???)
Und hier in ganzer Schönheit - schnell gemacht - lustig - einzigartig





Weitere Nähprojekte demnächst...
die Spitze läßt immer noch auf sich warten.... für das Feliz-Kleidchen
der Volant für die Häkel-Tunika hat heute versagt... Sch....
Morgen wirds besser - versprochen - hoffentlich

Güße
miniheju

Mittwoch, 2. März 2011

Frühlings-Antonia

Hallo Zusammen,

die versprochene Frühlingsantonia ist fertig!
Stoff aus Michas Sanetta-Restetüte (der Jersey) und von hier (die Baumwoll-Stoffe), Schnitt Antonia von Farbenmix, Vögelchen nach dem Freestyle-Appilzieren-Sticken von hier, Stoffstempeln ausprobiert mit Stempeln von Stoff-und-Stil und Stempelfarbe von hier. Der Stoff ist sehr dünn und war schwer zu verarbeiten. Bin trotzdem mit dem Ergebnis zu Frieden. Allerdings ist mir das Binde-Band zu kurz geraten. Aus der Not habe ich eine Tugend gemacht (so heißt das doch, oder?): statt einer gebundenen Schleife einen einfachen Krawatten-Knoten. Und soll ich Euch was sagen? Mir gefällt das sogar besser, da die Bändel schöner herunterhängen!!!



Schönen Abend!!
Wir müssen noch die Fasnet-Sachen richten, morgen ist "Schmutziger-Dunschtig" - Hemdglunkter-Tag
Und ich zeig Euch morgen, für was man Kam-Snaps noch verwenden kann!

miniheju