Sonntag, 26. Februar 2012

Oberhemdenverwertung

Hallo Ihr Lieben,

ich war fleissig:
die Altkleider-Kisten quillen über und ich hab mir für dieses Jahr vorgenommen, so viel wie möglich davon für die Sommergarderobe zu verwenden.
Hemden hat mein Mann ja genug und immer mal wieder trennt er sich von ein paar. Mal sind es Flecken, mal gefallen sie einfach nicht, was auch immer.
Hab Euch ja schon ein paar mal gezeigt, was man daraus so alles machen kann.
Heute nun mal wieder zwei Kleider daraus.






Merke: Oberhemd der Größe 41 gibt max. ein Kleid der Größe 128. Dh. bei nächsten Mal geht dann nur noch ne Bluse oder so.
Merke: besticken geht nicht direkt, der Stoff ist viel zu dünn. Beim grauen Kleid hab ich auf Filz gestickt und dies dann draufgenäht. Beim blauen direkt gestickt, dass hat sich verzogen. Mit Bügeln etwas gerettet, aber nicht perfekt.

Zu den alten Upcycle-Kleider-Post von mir hier und hier lang.

Grüße
miniheju

Kommentare:

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Die sind toll geworden. Das habe ich auch schon so lange vor! Irgendwie ist ständig was anderes und ich komme zu nix :o(
Liebe Grüße
Martina

Jenny - miari hat gesagt…

Soooooo süß, vor allem das zweite!
Und - so ein Zufall - jetzt am Freitag ist Recycling-Freitag!
Überleg Dir, ob das vielleicht ein Beitrag dafür wäre!

Hab einen schönen Tag!
GLG von der Jenny

Lina hat gesagt…

ui! auch ganz toll geworden! leider wird meine kleine nicht mehr reinpassen! sie trägt schon gr. 134

liebe grüße
lina

Nina hat gesagt…

Die sind ja wirklich zucker süß geworden!!! Allebeide!!! Toll! GLG Nina

kat.e hat gesagt…

Ich finde das zweite Kleid mit den Knöpfen total toll. Nach welchem Schnittmuster hast du es genäht oder ist es dein eigener Entwurf???
LG, Kate