Freitag, 2. März 2012

Filztaschen

in Anregung des schönen Freebock von lille lana.  <hier>

Ich hab den Schnitt jedoch verändert um Material zu sparen und hab die Seitenteile separat ausgeschnitten.
Filzverbrauch so optimiert (was bei echtem Wollfilz nicht unerheblich ist, oder?) und es steht auch etwas besser durch die beiden Nähte.

Um das Standvermögen zu verbessern, hab ich den Filz am Bruch auch immer eingeritzt, so wie man auch einen Karton falten würde. Ich hoffe Ihr versteht, was ich meine...

Eine Tasche aus Wollfilz genäht (edel und fühlt sich klasse an) und eine aus Kunstfilz (geht auch gut, sicher gut für Kinder - aber man merkt halt doch deutlich den Qualitätsunterschied!)




Filzmaterialen von Dawanda von hier und hier
Punktegurtband und Steckschloss von www.kunterbuntdesign.de
Herzchenband von Farbenmix
Sticki von mir 

Schönes Wochenende!
miniheju

1 Kommentar:

Lille Lana hat gesagt…

Sieht schön aus. Danke fürs nähen.


GLG Jutta