Samstag, 12. Oktober 2013

20 facts about me

Mal etwas mehr von  mir....
Schon öfters im Bloggerland gelesen und so manchen Anstupser dabei erhalten...
Nun auch hier und von mir:






1. Morgens in aller frühstücken geht bei mir gar nichts. Ich bin ein totaler Morgenmuffel – wenn ich morgens schon Streß hab, ist der Tag gelaufen. Vor der erste Tasse Kaffee bin ich ungenießbar. Ehrlich, ich hab schon versucht an mir zu arbeiten, aber es geht nicht! Daher auch…vor 12 Uhr esse ich nichts, es sei denn es ist Wochenende und ich hab Zeit für ein SCHÖNES (am liebsten deftiges) Frühstück IN RUHE.

2. Viel Wasser trinken ist gesund – aber ich hasse es. Trinke daher immer viel zu wenig. Gut ich könnte Co*a oder was anderes trinken, aber geht ja nicht, sonst werde ich zu dick!

3. Ich bin eigentlich ein richtiges Hausmütterchen: kochen, backen, Garten, Handarbeiten, Basteln, alles das liebe ich. Kreativ sein eben!

4. Studiert hab ich trotzdem BWL und arbeiten tu ich im Büro als Zahlen- und Prozessmensch!

5. Als Kind mußte ich immer kurze Haare haben – heute sind sie lang! (Leider auch schon mit ersten grauen, obwohl ich doch erst Anfang 40 bin)

6. Ich hab eine chronische Darmerkrankung und bin leider sehr eingeschränkt was ich essen darf – auf jedenfall kein Gluten! Und manchmal haut die Krankheit halt rein, dann geht erst mal wieder nichts und ich muß langsam machen! Was mir schwer fällt!

7. Hatte mal einen wunderbaren Hund, trotz Hausstauballergie.

8. Mag überhaupt keine süßen Mittagessen.

9. Ich hab furchtbare Höhenangst – da kann ich meine Beine gar nicht mehr kontrollieren.

10. Lese unheimlich gerne Bücher, Krimis, Romane, alles was kommt und gebe zu auch gerne richtige romantische Schnulzen.

11.Wollte immer gut Musik machen können. Neben Flöte und Klavier hab ich mit 25 endlich angefangen Klavier zu spielen und mit 30 dann auch schon wieder aufgehört. Üben war nicht meine  Stärke!

12. Ich hab Jahrelang Acrylmalerei gemacht. In einem tollen Atelier mit einer tollen Lehrerin! Wunderbare abstrakte Bilder, die nun unser Haus und auch das Haus anderer schmücken. Irgendwann war der Kopf leer und ich hatte keine Ideen mehr. Nun ist nur noch Platz für Nähen. Zwei so kreative Dinge konnte ich im Kopfkino nicht leisten.

13. Ich bin sehr ehrgeizig. Meine Meßlatte liegt hoch: was ich mache, mache ich gut, dafür übe ich und gebe viel Herzblut rein. sonst lasse ich es lieber ganz. (Leider übertrage ich das manchmal auch schon auf meine Kinder)

14.Ich hasse es, wenn sich Eltern nicht engagieren. Ich finde es sind immer die gleichen, die die Ämter machen, den Kuchen backen, was organisieren etc. Darüber könnte ich mich immer so richtig aufregen.

15. Ich bin unordentlich, hasse das aber: also schmeiße ich immer alles in den Schrank oder in Schubladen. Bis diese überquellen… und dann hab ich schlechte Laune.

16. Ich hasse Ungerechtigkeit. Wenn etwas nicht ordentlich und mit rechten Dingen, nach fairen Maßstäben und korrekt zugeht, wenn ich es nicht nachvollziehen kann, dann hab ich da echt ein Problem damit. Sei Privat, bei den Kindern, im Beruf, wo auch immer.

17. Beim Nähen lasse ich den Dreck einfach fallen. Manchmal sieht es hier aus wie im Saustall. Zum Glück hab ich ein Nähzimmer. Tür zu, alles okay!

18. Wenn ich kreativ bin, muß das raus. Da vergesse ich manchmal vor lauter Schaffensdrang, die Ordnung, die sauberen Klamotten, die Umwelt und am Ende ist das Teil schön, aber meine Arbeitsklamotten versaut, das Wohnzimmer verschmutzt, aber ich zufrieden.

19. Ich liebe meine Famlie und Freunde, aber  manchmal bin ich auch einfach froh, Zeit zu haben und auf dem Sofa abends gemütlich (um 21 Uhr) einschlafen zu können.
     
      20. Wenn ich noch was können wollte, dann so richtig gut singen. Das wäre super!

So, das zum Teil bin ich und noch viel mehr! 

miniheju

Kommentare:

BuxSen hat gesagt…

Hallöchen! Interessante Einblicke, manches wusste ich ja schon! :o)
Und das mit dem Engagement für die Kinder: es war schon immer so und es wird immer so bleiben! Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche und ärgert mich nicht mehr. Was mich richtig aufregt, sind Eltern, die NIE zu irgendwelchesn Elternabenden etc.pp kommen. Da zählt für mich auch schon fast zur Vernachlässigung...zumindest der Pflichten, die man als Eltern eben so hat.
Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende!
BuxSen

Daxi hat gesagt…

Hoho, unordentlich hätte ich dich nicht eingeschätzt! Ich finde es sehr interessant, was man durch 20 facts über ein Leben erfährt!
Du hast mich in einigen Punkten ziemlich überrascht!

liebe Grüße! Daxi

Lillith Rose hat gesagt…

Aha......jetzt weiß ich bescheid.
Das du unordentlich bist hätt ich nie gedacht.
Ich bin ordentlich......meinen und die Schränke der Kinder habe ich nach Farben sortiert....und in der ganzen Wohnung muss alles auf seinen Platz stehen und ich hasse Plörecken. Was aber nicht heißen soll das es hier nicht auch schon mal ein Staubkörnchen gibt.
Upps.....Nicole sorry.....sollten jetzt nicht meine 20 Facts werden....grins.
War auf jeden Fall sehr interessant !
Schönen Sonntag wünsch ich euch.....Yvonne