Dienstag, 26. November 2013

Kuscheldecke - bin verliebt -

Ja, geschafft!
Nach der ersten Decke hab ich gesagt "nie wieder"
Die zweite Decke wollte ich einfach machen, weil der Stoff so oberhammerkuschelig war.
Dazwischen hab ich noch eine als Bestellung gemacht, auch schön!

Nun hab ich Übung und konnte mich auf einmal nicht mehr erinnern, das ich das da oben mal gesagt hatte.

War da was? Nee, oder?

Also ran ans Stoffe schneiden und ans nähen.
Und was soll ich sagen? Ich freu mich! UND ich bekomme Übung. Daher würde ich auch inzwischen nie wieder "Nein" dazu sagen. Sondern eher "warum nicht". Allerdings ist es schon ein ganz schöne Plackerei. soviel Stoff unter der Maschine zu bewegen. Von Hand ist das nichts für mich. Und bös gepieckst hab ich mich mehrmals, glaubt mir. Richtig Blut ist geflossen :-(
Gefüttert sind beide Decken mit Volumenvlies und auf der Rückseite hochwertiges Fleece zum einkuscheln vernäht. Die Stoffe des Tops der roten Decke sind aus meinem Stofflager, die Stoffe der blauen Decke von hier und hier



Ich bin so begeistert davon!
Wer das mal nachmachen will, findet hier bei Ricarda von Pech&Schwefel eine wunderbare Anleitung. Es gibt aber sicherlich viele weitere davon im Netz. Wenn man das einmal verstanden hat, klappt das alles wunderbar.
Und soll ich was sagen? Ich hab schon wieder Lust so ein Teil zu nähen. Vielleicht dieses Mal mit mehr Muster? dh. die Quadrate mit Musterverläufen anordnen oder .......

Ab damit zum Creadienstag

Liebe Grüße
miniheju

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Die sehen toll aus! Ich selber sitze auch gerade an so einem Monster als Weihnachtsgeschenk und grüble noch, wie ich das Riesending wohl unter die Maschine bekomme. Aber so schöne fertige Exemplare machen mir Mut, weiter damit zu kämpfen.
Liebe Grüße, Kerstin

kreativkäfer hat gesagt…

wooow das sind ja coole stöffchen bei der blauen, das wär ja was für meinen "buben" :)
glg andrea

Schlottchen Müller hat gesagt…

Ein wunderschönes buntes Traumstück!

Liebe Grüße vom Schlottchen

Nähverrückte Freundin hat gesagt…

Super schöne Decken!
LG Anja

BuxSen hat gesagt…

Moin!
Ich habe ja auch festgestellt, dass solche Decken leicht meditativ wirken!
Und versuch es mal mit dem Hand-Nähen! Das wirkt noch meditativer, ganz zu schweigen von dem Stolz, den man am Ende verspürt!
Sehr schmucke Exemplare hast du da genäht!
Mir gefällt die blau-gehaltene am Besten!
Ganz liebe Grüße,
BuxSen

marion (SiMa) hat gesagt…

... ohhh, sehen die toll aus !

viele herzliche grüße
marion