Montag, 11. November 2013

noch was Warmes

gibt es hier mit einer schönen Sweat-Jacke.


Der Schnitt ist auch aus einer Ottobre. Wenn Ihr wollt, schau ich noch nach aus welcher!
Allerdings hab ich den Einsatz oben selbst eingesetzt. So ein bischen Lina-Style. Das ganze auch mit Knöpfen statt mit Reisverschluß. Denn mal ehrlich, gute Reisverschlüsse sind teuer und meine Tochter macht die Jacke eh ne zu! Da tun es auch die KamSnaps, die günstig sind und Zuhause vorrätig!
Was mir nie so richtig gut gelingen mag, ist der Bund an einer Jacke: bei einem Pulli würde ich den Bundsteifen dehnen, das geht ja aber bei der Jacke nicht, dann sitzt sie nicht gut. Mmmhhh. da muß ich mir wohl mal Rat von nem Profi holen. Oder wie macht Ihr das so?

kreative Grüße
miniheju

Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Die Jacke ist wunderschön ♥ Ganz tolle Details, wie die Zierstickerei.
liebe Grüße
Michaela

Melly hat gesagt…

Richtig schick :-))

lg

melly

Streuterklamotte hat gesagt…

Jacken mach ich viiieeeel zu wenig... aber irgendwie trau ich mich selten. Und wenn, dann dehne ich das Bündchen auch unten... wenn auch weniger als bei einem Halsausschnitt, aber ein bisschen schon!
Ich finde die Jacke toll... der selbstgemachte LINA-Einsatz ist auch super gelungen!
Ganz liebe Grüße,
Sabine

kleinekleinigkeiten hat gesagt…

wie toll!!


blanca

kleinekleinigkeiten hat gesagt…

wie toll!!


blanca