Mittwoch, 31. Juli 2013

Was schönes Neues....

gibt es ab heute wieder hier bei www.ki-ba-do.eu von FrauLiebstes:

ein gut sitzendes V-Ausschnitt-Shirt für Mama und Kid - mit einem einfachen V-Ausschnitt, den wirklich JEDER hinbekommt:



 Den Rock kennt ihr schon -ich habe einfach zwei verschiedene Oberteile dazu! Auch der ist als Freebook bei www.ki-ba-doo.eu erhältlich. Wenn ich mich aber bei RUMS oder Creadienstag oder den anderen linkpartys so umschaue, kennt den aber jeder schon, oder? Der wurde ja schon sooooo oft genäht!

Und nur zur Kinderversion:



Sind die Shirts nicht toll - ich bin begeistert! Deswegen auch die Bilderflut - ich konnte mich nämlich nicht entcheiden.
Die Schrift ist applliziert mit bunten Stoffresten - so kommt da auch mal was weg. Und da ich auch größere Stücke übrig hatte, sind alle Teile aus unterschiedlichen Stoffen entstanden. Ich finde das sieht echt klasse aus und meine Kleine auch! Sonst hätte ich sie bei 34 Grad im Schatten nicht überreden können mit langer Hose und langem Shirt zu posieren, gell?
Also ran an's patchen, Mädels! (vorher die Stoffe jedoch unbedingt waschen - sonst hat man vielleicht Probleme, wenn die Teile unterschiedlich einlaufen!)

Findet Ihr ab heute hier bei www.ki-ba-doo.eu

Kreative Grüße
miniheju

Dienstag, 30. Juli 2013

In Rosa...


durfte ich mal wieder für ein kleines neugeborenes Mädchen ein Geburtsgeschenk nähen:

eine Betttasche für allerlei wie Bücher, Schnuffeltuch, Fläschle oder was sonst. In einem wunderschönen zarten Rosa mit herrlichem Grauton kombinert.
Hoffe das Geschenk kommt gut an und wird die kleine Mila ein Leben lang begleiten!


Weiteres kreatives wie immer am Dienstag hier!

kreative Grüße
miniheju

Sonntag, 28. Juli 2013

Farbspielereien

Hallo,

hab hier mal etwas mit Farbe rumgespielt und ein langweiliges altes Top aufgehübscht:

gebatik - gefärbt - entfärbt - gefärbt
mit Blau, Scharz und Eau-de-Chavel-Bleiche

hier das Resultat:


Ganz hübsch geworden, wie ich finde!
LG
miniheju

Donnerstag, 25. Juli 2013

Summer-Chillax-Outfit

Hallo Ihr Lieben,

erinnert Ihr Euch noch an die bequeme Chillax-Hose aus dem Winter? Kuscheliger Nicky und suuuuper bequem?
Na ja, Nicky geht bei den Temperaturen gerade gaaaaaaar nicht.
Also wollte ich mir neben Sommerkleidchen noch ein Bequem-Lümmel-Outfit nähen.

Here it is....



Die Hose ist ein Burda Schnitt (102A / 07-2011) und siehe da sie paßt und Burda und ich werden wohl doch noch irgendwann Freunde (jedoch nicht, wenn ich nach Maßtabelle die Hose in 42 zuschneiden muß!!!! - wo ich doch sonst 38 trage!!!).
Das Top ist der bewährte und geliebte TankTopSchnitt von ki-ba-doo.eu  - inzwischen schon das 5! für mich!!! Ich glaube ich hab noch kein Teil so oft für mich genäht.

Die Stoffe sind vom örtlichen Stoffhändler.
Muß sagen bin echt glücklich damit! Ich lasse mir auch nicht die Laune damit verderben, dass mein Mann meinte "oh,  ein neuer Schlafanzug". Nein, NEIN..... mir gefällt es!

Auf damit, quasi druckfrisch bzw. nähfrisch, zum heutigen RUMS!

Meine Lieben, auch hier wird es etwas ruhiger werden, denn wir haben hier nun auch endlich Sommerferien!
Eine Blogpause wird es nicht geben, aber ich melde mich eben nicht mehr ganz so oft....
Jedoch, wenn ich Bedenke, ich hab noch ein paar Sommerkleider, einen super Pulli, ne Tasche, nen Shirt, Deko und vieles mehr zu zeigen... mal sehen..
Aber der Schwerpunkt liegt definitiv auf Familie!

Liebe Grüße
miniheju


Mittwoch, 24. Juli 2013

Shirts, Shirts, Shirts


 Heiß ist es! Und da kommen für uns alle die TankTops gerade recht.
Meiner Kleinen ein paar aus gut abgelagerten Stoffen und mir noch ein schönes mit Retro-Lillestoff.
Wenn das Schnittmuster mal geklebt und ausgeschnitten ist, dauert es ratz-fatz und fertig sind die tollen Basic-Teilchen Tank-Tops nach Ki-Ba-doo









By-the-way...

möchte ich hier mal eine zeigen, was mit alten Nadeln passieren kann. Der rosa Stoff des Tops meiner Kleinen hat nicht die beste Qualität. Etwas labbelig - wenn ihr wißt was ich meine.
Wenn man dann noch alte Nadeln drauf hat und schlechtes Garn dazu, dann kann auch die beste Maschine daraus keine schöne Naht zaubern.
Nach Nadelwechsel und mit Qualitätsgarn, sieht es dann auf dem gleichen Stoff gleich gaaaaanz anderst aus, oder? Kein einziger Fehler!

Liebe sonnige Grüße
miniheju

Dienstag, 23. Juli 2013

Dackelchen Brownie


gerade wird hier viel gewerkelt... neben Aufräumaktionen, Gartenarbeit und Erholung tut es mir gut auch immer mal wieder im kühlen Keller zu arbeiten:
Auf Anregung einer guten kreativen Freundin hab ich meiner Tochter einen Dackel genäht.
Darf ich daher vorstellen: Brownie unser neuer Begleiter aus dem Kinderzimmer:

Handzahm, sauber und ausgesprochen kuschelig.
Mit abenehmbaren Halsband, Herzchenhundemarke und Gassileine.
Komme, Kleiner!

kostenloses Schnittmuster aus dem Netz von hier

Mehr kreatives findet Ihr hier beim Creadienstag

miniheju

Montag, 22. Juli 2013

Allerlei

Trotz Wärme wird hier im Keller so manches gewerkelt:

die Puppe möchte auch Sommer haben und hat ein schönes Kleidchen bekommen - hier hat sogar meine Kleine mitgeholfen!
Einen Bikini hat Sie auch gekommen + Flip-Flops. Das haben wir aber leider (noch) nicht fotografiert.




Ein paar Haarklammern passend zum Sommeroutfit sind auch noch entstanden.


Mehr dann wieder die Tage!
Einen schönen Sommertag wünscht
miniheju


Donnerstag, 18. Juli 2013

Sommerkleid

Hallole,

bin dabei  meine Garderobe auf Freizeit-Sommer aufzurüsten!.
Dank BuxSen bin ich auch darauf aufmerksam geworden, dass der Schnitt Joana auch angeschnittene Ärmelchen hat.
Perfekt für ein schönes Sommerteilchen!
Genäht ganz ohne Unterteilung und ohne Plastron und SchiSchi...
Leichter Sommerjersey in tollen Farben, abgesetzt mit hellgrünen Bündchen. Diese Inspiration hab ich dem Nähhaus zu verdanken.

Man sieht: bloggen und Nähaustausch ist genial, oder?

hab leider nur ein self-made-handy-foto zu bieten
für mich von mir.... mehr hier bei RUMS

kreative Grüße
miniheju

Dienstag, 16. Juli 2013

Sommerduft

Lavendula

Hochsommer

Lila-Träume

Dekofreuden

Bastelspaß




weitere kreative Dienstagsideen findet ihr
hier und hier

miniheju

Donnerstag, 11. Juli 2013

RUMS-Röckchen, zum 2.

Hallo,

Ich mußte einfach...

noch einen machen!

So ein schöner Schnitt und dannoch forfree!!!
Vielen lieben Dank, liebe Claudi! Ein tolles Sommergeschenk!




 Weitere tolle Projekte nach dem Motto "von mir für mich".. "Rund-Ums-Weib" wie immer heute und hier!
Und auch Dir, liebe Muddi, dafür ein herzliches Dankeschön!!!

Stoffe:Lillestoff und Stoffmarkt
Schnitt: Free Jerseyrock von Ki-Ba-doo.eu


 Einen wunderschönen RUMS-Tag, der dieses Mal was ganz besonderes für mich ist... der Auftakt MEINES Sommers! Ferien ... und zwar richtig lange!

Kreative Grüße
miniheju

Foto für Link-Party

Dienstag, 9. Juli 2013

1,50 € + Sprühfarbe = Kind glücklich!

Hallo und Guten Morgen bei dem wöchentlichen Dienstagsprogramm!

Wir wohnen hier ja eher auf dem Land und haben nicht den Genuß regelmäßiger Flohmärkte. Ein paar Mal im Jahr wird hier im Nachbarsort aber geladen zu einem rießigem Trödel. Bei bestem Wetter und mit einem Plan ging es los..

gefunden: ein Setzkasten für 1,5€ und Nippes (dazu an späterer Stelle mehr) und Bücher für die Kinder

nicht gefunden: eine Bügelpresse (BuxSen hat mich heiß gemacht darauf, aber trotz unter-Tisch und hintern-Tisch gab es dieses Mal nichts)

Danach gleich zum Malermeister und Sprühlack erstanden. Den Setzkasten geweißelt und mit schönen Papier und Stylefix aufgehübscht.

Sieht echt schön aus (sogar der Sohnemann hat Wünsche danach geäußert)

Perfekt für den Creadienstag und Linkyourstuff, oder?


Liebe Grüße
miniheju

Donnerstag, 4. Juli 2013

RUMS - - di --- bums

Guten Morgen,

gestern mein Nähfiasko - heute jedoch wieder etwas, was einfach wunderschön geworden ist und mich einfach begeistert....

Einmal komplett in Ki-Ba-Doo gekleidet
das Oberteil nach dem twin(e)book und das Unterteil nach dem Jersey-Rock-Freebook.
Beide Schnitte findet ihr hier.

Sooo schön, ein richtiges Sommer-Sonne-Wohlfühlteil....

Die bunten Stoffe hab ich vom Stoffmarkt gekauft - jedoch Markenstoffe! Beraten hat mich Monika von WollixundStoffix - hat mich sehr gefreut Dich zu treffen und ich freue mich sehr auf unser Wiedersehen!

Weitere tolle Dinge bei RUMS findet Ihr hier... kaum zu glauen schon RUMS#27.
Danke Muddi für die tolle Linkparty jede Woche mit herrlichen Inspirationsquellen!

LG
miniheju

Mittwoch, 3. Juli 2013

oh gott oh gott - voller fehlgriff

Hallo Ihr Lieben,

etwas länger hab ich überlegt, ob ich Euch das zeigen soll!
Aber es ist halt so, wie auch schon in meinen Gedanken zum Hobby-Nähen geschrieben, dass nicht jeder selbstgemachte Teilchen ein Lieblingsteil wird. Nein, ehrlich gesagt, kommen doch immer mal wieder Schrankleichen vor. Gut, am Anfang der Nähkarriere sicherlich mehr, inzwischen hab ich das schon ganz gut im Griff, weiß was mir steht und was nicht.
ABER....
nu ist es mal wieder nichts geworden -GAR NICHTS.

Aber von Anfang an...
meine liebe Nähfreundin BuxSen macht beim SommerkleidSewAlong mit und hat wunderschöne Kleiderschnitte vorgestellt. Einer davon hat mich MEGA angesprochen... so ein Walla-Walla-Kleid aus der Burda.

Ich wollte schon immer mal so ein Kleid. Also recht schnell Stoff gekauft - ein Traumstoff im Schlußverkauf: luftig leicht, mit tollem Seidenanteil, ein Traum.
Davon braucht man für das Bodenlange Traumkleid auch richtig was von - fast 4m. Also war es nicht gerade ein Schnäppchen, das Kleid.
Und los ging es.
Ein Problekleid? Nein, ich doch nicht, ich kann sowas!

Was soll ich sagen... zum einen war die Burda-Näh-Beschreibung so was von kryptisch - ich hab die Hälfte nicht verstanden. Aber geklappt hat es doch bestens. Da lieb ich doch meine ebooks .. VIEL einfacher!

Die erste Anprobe war jedoch ein Albtraum  -- die Taille unter der Brust läßt mich aussehen, also ob ich direkt vor der Niederkunft stehe und dazu noch 50 kg Übergewicht habe. Die Länge? es sah einfach grausam aus. Da nicht mehr genug Stoff übrig war, konnte ich das Oberteil nicht verlängern, sondern nur versuchen über die Länge was zu kürzen. Ich glaube ich habe es mehr als 5 mal kürzer gemacht. Zudem die Träger deutlich schmäler, das Oberteil deutlich enger. Kurzum vom Ursprung ist nicht mehr viel übrig.

Und nun...
ich seh immer noch aus wie hochschwanger. Und das ärgert mich - der Stoff ist wirklich traumhaft.
Was bleibt? Die Entscheidung nochmals zur Schere zu greifen oder es gaaaaaanz hinten in den Schrank zu hängen. Ich werde mich für ersteres entscheiden und eine Taillenband aus Bündchenstoff einnähen. Damit es figurnah sitzt - sonst wird das gar nichts. Ein letzter Versuch - sonst wandert es in die Tonne!

Hach, ich ärgere mich. Über  mich, über Burda (das Modell hat nur Körbchengröße A, sicherlich keine 50 kg und mind. 1.80 m groß - da schaut es halt super aus)...Und was ich schon Zeit verbraucht habe....

Soll ich nun wirklich die Fotos zeigen? Mach ich, es kann ja nicht immer alles super aussehen... Fotografiert geht es, aber ich hab auch sowas von Luft angehalten, Rücken gerade, Brust angespannt... alle haben gelacht. Wenn ich normal dastehe, sehe ich immer noch aus wie hochschwanger - glaubt mir...



Also heute was aus der Kategorie Fehlgriff und morgen dann dafür wieder etwas, was einfach SUPER geworden ist. Versprochen....

 Grüße
miniheju

Dienstag, 2. Juli 2013

Alter Bilderrahmen - re-used!

Guten Morgen!

Kennt Ihr noch die alten goldenen schweren Bilderrahmen von Oma und Opa oder vom Flohmarkt?
So einen hab ich geweisel, dann wieder etwas abgeschliffen und mit Maskingtape verschönert. Darauf eine neue Platte und nun hab ich mir eine wunderschöne praktische Aufbewahrung oder Präsentationshilfe für meine Anstecker und Haarklammern gebaut.
Seht selbst...



Weitere schöne Dienstagsprojekte findet Ihr wie immer bei
Creadienstag und
Meertje - link your stuff

Wunderschönen Sommertag
miniheju


Montag, 1. Juli 2013

Wenn mein Papa Geburtstag hat...

finde ich es immer ganz schwer etwas besonderes, orginelles und einzigartiges zu verschenken.
Bücher gehen immer.
Wein, Schnaps, leckere Speisen auch.
Aber man möchte ja auch mal was anderes, besonders schenken.

Dieses Jahr hatte ich gute Ideen (finde ich :-)):

zum einen gab es eine Kastanienpfanne für das offene Feuer (nicht ganz uneigennützig, denn ich liebe geröstete Maroni!)
und
ein Pilzmesser für die Sammelaktionen im Wald.
Damit das Messer dann auch schön und sicher verpackt ist, hab ich ihm eine schöne kleine Filztasche für den Gürtel genäht.

und ich glaube er hat sich sehr darüber gefreut!

Kreative Grüße
miniheju