Dienstag, 1. April 2014

Upcycling Sommermode

Wenn man den Kleiderschrank auf den kommenden Sommer vorbereitet, findet man immer vieles was bei den Kids zu klein geworden ist.
Hosen werden bei uns zu Röcken umgearbeitet oder auch  mal zu kurzen Hosen. Jungsshirt zu Mädchenshirts aufgepimpt.
Aber hier war ein Lieblingsteil in Gr. 92, welches wir mal für  meine Tochter im zarten Alter von 2 Jahren in Griechenland gekauft haben. Sage und schreibe schon 6 Jaher her.
Erst war es ein gaaaanz langes Kleid, dann eine Tunika, dann mit 6-7 Jahren eine Bluse.
Nun war es aber unweigerlich zu kurz.
Schnipp-schnapp
ein altes Shirt der Tante dazu, ein zweites für den Ausschnitt

und nun darf ich unser neues Strandkleid mit hohem Erinnerungwert präsentieren:





Ich gebe zu, neu genäht wäre perfekter gewesen, aber so ist es trotzdem ein Lieblingssstück von uns.
Ab damit zum Creadienstag

Kreative Grüße
miniheju

Kommentare:

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Wow toll upcycelt von hinten perfekt! Von vorne finde ich lässt der Ausschnitt es ein wenig lang wirken da würde ich noch ein Sxhleifchen o.ä. Annähen zur Ablenkung des Blicks aber genial was man machen kann wenn man selbst näht!
Lg Martina

Tag für Ideen hat gesagt…

Schön, wenn solche Erinnerungsstückchen so lange in Ehren gehalten werden. Ich find's toll!!
Liebe Grüße
Veronika

Ein Quentchen Glück hat gesagt…

Diese Investition hat scih ja mal wirklich gelohnt ;-)
Sehr süß!
Liebe Grüße Karina