Dienstag, 17. März 2015

ein weiteres ToDo abgehakt ... Creadienstag..

Pinterst zu durchstöbern finde ich klasse - hat für mich was wie in einer guten Zeitschrift stöbern... fällt eindeutig unter die Kategorie "Inspiration"

Ein Nachteil hat das Ganze jedoch: noch mehr Ideen, noch mehr auf der nie endenden ToDo Liste.
Im Grunde habe ich die Idee dort auch entdeckt und nun für unsere Bedürfnisse etwas abewandelt.

Gesehen, der Tochter gezeigt und dann war die Wunschhaltung groß "Mama, das möchte ich auch!"


Jetzt endlich auch umgesetzt und wenn ich ehrlich bin, ging das ganz fix.

Als Grundgerüst habe ich einen alte Leinwand vom Malen genommen und diese mit Volumenvlies bespannt.
Dann kam etwas Maßarbeit: Streifen gedoppelt und gewendet und ausgerechnet, wie ich dies abnähen muß, damit genug der hübschen Damen und Herren darin auch Platz finden.
Das war dann aber auch schon das aufwändigste und danach wurde alles gut festgetackert und FERTIG.....

Sicherlich auch schön wäre es, wenn man statt Taschen nur ein Gummiband in Sequenzen aufnäht und die Puppen dann dort einspannt! Soviel zum Prototyp - er wäre also noch Verbesserungsfähig!


Ja, und da stehen sie nun .. in Reih und Glied und turnen gemeinsam was vor! Seht Ihr, wie schön sie alle die Arme heben?
Der größere Sohn meinte: die machen ja alle eine LaOla-Welle!!!

Grüße
 
Ab damit zum Creadienstag #167

Kommentare:

glückszaubermädchen hat gesagt…

Wow, was für eine tolle Idee! Bei uns sind die Puppen leider immer in der Kiste verschwunden und oft vergisst man sie dann auch für eine Weile - aber so sind sie wunderbar präsentiert und bleiben bestimmt viel mehr im Kopf. ;-)
Liebe Grüße,
Sarah

Kathi's Nähwelt hat gesagt…

Coole Aufbewahrungsidee. Die gefällt mir

Andrea hat gesagt…

das ist ja eine super Idee! sieht toll aus :)

ganz liebe grüsse...andrea