Sonntag, 31. Januar 2016

Frühling 2016... geht es bald los?

...also wir wäre nun bald gerichtet...
Genug Schnee, graues Wetter und kalte Temperaturen.... ich möchte Sonne auf der Haut, Wärme spüren und endlich wieder hellere Tage haben!
Auch wenn dann erst mal wieder der ganze Winterdreck in Haus und Hof beseitigt werden muß, egal!

Und die passende Frühlingsgarderobe ist auch schon in Arbeit:


Der Schnitt heißt Binta und ist der neue Schnitt von FrauLiebstes von ki-ba-doo. 



Der Schnitt hat eine süsse Knopfleiste am Rücken und bringt auch verschiedene Taschenlösungen mit: aufgenähte Taschen oder Seitentasche so wie ich hier gewählt habe.
Zudem hat er als Detail eine Passe am Halsausschnitt, kann aber auch einen normal Halsausschnitt mit Bündchen wählen.
Ärmel können lang, 3/4 oder kurz ausgewählt werden. Die hübsche A-Linie macht den Schnitt zu einem tollen Basic, was aber durch die Details unheimlich aufgemotzt werden kann. 
Da der Schnit  aus Jersey oder Sweat ist, braucht man die Knopfleiste am Rücken nicht unbedingt.

Meine zweite wärmere Version ist hier aus Sweat und Fleece und ohne jeglichen Schnick-Schnack genäht.



Als weiteren Schnitt gibt es eine neue Leggins "Raff-Leggings" die Basic-Potential hat, aber duch die Raffung echt zu einem Hingucker wird. Auch hier gibt es die Lange und die 3/4 Version.



 Die Stoffe sind nicht aus den aktuellesten Kollektionen, sondern Bestand aus dem Schrank.. Sweat von Swafing aus dem Nähhaus, Jersey und Fleece von deco-line und auch von anderen Händlern.

Den Schnitt bekommt ihr bei www.ki-ba-doo.eu



Kleingedrucktes: Den Schnitt habe ich Probegenäht, das könnte man nun als Werbung empfinden, aber die Stoffe habe ich ganz ordentlich gekauft und werde hier leider nicht gesponsert!



 

Keine Kommentare: