Donnerstag, 19. Mai 2016

Basic-Shirt, aber dafür passend und orginiell

Hey,
ich hab im Schaufenster einer örtlichen Boutique ein tolles Shirt gesehen.. offenkantig...leinenartiger Jersey...eng anliegend...
Das hat mich total angesprochen und oh, welch Zufall! ich bin tatsächlich an genau so einen Stoff rangelaufen. Oft ist es ja eher die Suche nach dem passenden Stoff der verhindert, das man ein Projekt umsetzen kann.
Für die Nicht-Näher übrigens schwer nachvollziehbar, dass das passenden finden von Stoff ganz schön schwierig ist. Da müssen so viele Eigenschaften zusammenkommen: Materialart, -qualität, -farbe, - fall.......
Da kann es schon sein, dass man für Strickstoff ganz schön lange suchen muß, bis man was findet. Oder eben aktuell gar nichts findet, was dem Schnittmuster entspricht. Gell, M.?

Aber zurück zum Shirt: Schnitt gesehen, der Stoff flog mir quasi zu und schnell war es dann auch genäht.
Offenkantig und etwas "undone", schön figurbetont. Perfekt für den Sommer, lässig für die Freizeit oder auch ein perfektes Kombiteil unter den Blazer!




Schnitt: Basic Raglan-Shirt kibadoo, aber den Ausschnitt abgewandelt - Gr. 38
Stoff: Leinenjersey von decoline

kreative Grüße
mini-wölkchen

verlinkt: RUMS

1 Kommentar:

Elle Puls hat gesagt…

Ha, nach genau solchen Stoffen suche ich immer und finde keine. Ich würde auch gerne mal echten Leinenjersey vernähen. Den perfekten Schnitt habe ich mittlerweile auch. Ein tolles Shirt.
Liebe Grüße,
Elke