Donnerstag, 8. September 2016

Meine kleine Korkserie... #2

.. und heute kommt schon der zweite Teil....

ich habe bei unserem Urlaub in München eine Kombi aus Kork und Neon gesehen und war sofort schockverliebt.
Daher habe ich diese Farbkombi in einer neuen Tasche umgesetzt und was soll ich sagen? Schon wieder schockverliebt !!!!

Neon und Kork geht einfach mega zusammen!!!!


Den Taschenschnitt habe ich mir selbst erstellt, so wie ich es gerne hätte. Gefällt mir auch mega! Ach, soviel Eigenlob... hoffe es stinkt nicht zu sehr. Aber manchmal macht man einfach alles richtig und ist ganz glücklich damit.


Kork mit Metalliceinlagen, Cooler Netzstoff und genials Gurtband. Da kam einfach alles zusammen. Zudem habe ich mir mal wieder was gestickt. Aber nicht irgendwo drauf, sondern ich habe ein Stickmotiv einfach mit gleichem Unterfaden gestickt und dann als Anhänger verarbeitet. Es sind die schönen Federn von Huups, aber uni gestickt und dann eben als Anhänger gearbeitet.
Als Aufhängung habe ich SnapPap gewählt, hoffe das bewährt sich in der Handhabung.
Das ganz ist gestickt und abgesteppt mit dem Frosted Matt Stickgarn von Madeira. Das finde ich ja mega und nutze es zur Zeit sehr gerne. 

Das Gurtband habe ich damit auch abgesteppt:

Läßt sich leider etwas schwierig fotografieren :-(

Aber hier nun noch die restlichen Fotos der Tasche:



Cool,. oder? Also mir gefällt es.. mein Taschenschnitt, die Kombi der Farben, ..... hach....

Ab damit heute zu
RUMS
sewcorklicious

Der Kork, der Netzstoff und das Gurtband findet ihr bei decoline Kollnau

Die Stickdatei ist von Huups - link (aber eben uni und mit gleiche Unterfaden gestickt)


Kreative Grüße
mini-wölkchen
 

Keine Kommentare: