Mittwoch, 28. September 2016

Yeah... ich glitzere mit der Sonne um die Wette...


Mega Strickstoff habe ich mir im Frühjahr auf dem Stoffmarkt Holland gekauft. Weich anzufassen, auf der Innenseite ein angenehmes grau und außen hell mit kupfrigen Metallicfäden. Mega!
Ein Pulli sollte es werden, den Plan hatte ich von Anfang an.
Nur wie immer das Schnittmuster zu finden, das gestaltete sich schwierig. An Tante Hertha von EchtKnorke habe ich gedacht, an Bethioua von EllePuls, an einen eigenen Schnitt von mir... alles hat mich nicht so ganz überzeugt.
In der letzten Burda (Oktober 2016) war dann ein Sweater drin, der mir gefallen hat. Und dann ran an die Maschine, jetzt oder nie, sonst wird das nichts mehr.

Quelle: technische Zeichnung Burda Style 10/2016
 Die technische Zeichnung versprach einen einfachen Raglan, kompliziert wurde dann in der Anleitung der Halsausschnitt. Aber auch das hab ich verstanden. Eine tiefere Ansatzlinie und das Bündchen wird dann darüber umgschlagen. So ist der Ausschnitt etwas voluminöser. Nicht ganz perfekt in meinen Augen, denn der innenliegende doppelte Stoff hat wenig Stand und rutscht nun innerhalb des Halsausschnittes. Kann man das verstehen?

Keine Knöpfe an den Raglannähten und auch keine Paspeln.. ganz schlicht wollte ich das. Denn der Stoff wirkt genug in meinen Augen.

Das Ergebnis überzeugt mich.. Edel, aber doch lässig. Denke ein perfekter Pulli zum Stylen für alle Gelegenheiten.





Hier kombiniert mit Jeans. Könnte ich mir durchaus aber auch zur Businesshose oder zu einem schwarzen Bleistiftrock mega vorstellen.




Den Ärmelabschluß habe ich umgeschlagen festgenäht, denn der Kontrast am Saum finde ich äußert ansprechend.
Seht ihr wie herrlich das funkelt? Bin sonst gar nicht so der Glitzertyp, aber die Farbe paßt einfach mega zu meinen Haaren und zu meinem Teint ;-)

Schnitt: burda style 10/2016 Modell 114
Genäht in Gr. 38

Stoff: Strickstoff vom Stoffmarkt Holland - Hersteller/Händler leider unbekannt

Verlinkt heute mal wieder beim MeMadeMittwoch

kreative Grüße
mini-wölkchen




Kommentare:

Tanja711 hat gesagt…

Wow, den Stoff hast du toll in Szene gesetzt!
LG
Tanja
(die jetzt gleich mal nach dem Korkstoff schaut)

Epilele-Unikat.de hat gesagt…

Was für ein toller Pulli. Diese Schnitte finde ich einfach super und Du hast einen wunderbaren Stoff dafür verarbeitet.
LG Epilele

Luusmeitlifashion hat gesagt…

Toll! Ich steh mit Glitzer ja meist auf Kriegsfuß weil der oft so kratzt.
Lg Martina

rosa Sujuti hat gesagt…

Gefällt mir total gut.
Den Schnitt habe ich gestern abgenommen und der Stoff liegt auch schon bereit, : ).
LG von Susanne

.Meike hat gesagt…

Bei so schönem Glitzerglitzer würde ich auch schwach werden. Ich finde es gut, dass du ihn so sportlich umgesetzt hast.

Deinen Link lösche ich jetzt aus der MMM-Linkliste, weil Hinweise auf Gewinnspiele beim Me Made Mittwoch nicht erwünscht sind. Wenn du den Hinweis im letzten Absatz rausnimmst, kannst du dich gerne wieder verlinken.

Viele Grüße
Meike vom MMM-Team

.Meike hat gesagt…

Danke für das Verändern deines Beitrages!

mo.ni.kate hat gesagt…

Die Ausgabe der Burda finde ich auch toll. Und das Shirt, bzw. Pulli auch.
Lässig zu Jeans und elegant zum Rock. Da stimme ich dir zu.
lg monika

mollimops hat gesagt…

also ich bin ja kein glitzermädchen, aber der hätte mir auch gefallen. und ich bin ganz bei dir, der stoff braucht keinen aufwändigen schnitt und getüddel, der wirkt für sich alleine.
lg
molli

verschiedenArt hat gesagt…

Ein schöner Stoff! Der passt perfekt für diesen Schnitt, da die Kombination eine lässige Eleganz ausstrahlt, sodass Du den Pullover bestimmt sehr gut sportlich und schick kombinieren kannst. So wie Du schreibst, zu einem Bleistiftrock, kann ich mir den Pulli auch sehr gut vorstellen.
Tolle Inspiration!
Liebe Grüße
Sandra