Samstag, 20. Februar 2016

Allerlei....

was diese und letzte Woche so entstanden ist und bisher nur auf Insta oder FB gezeigt wurde....
Geschenkewerkstatt: Experimente mit SnapPap - das macht vielleicht Spaß!

meine kleine Osterkollektion ist am entsthen - Freddy, heißt der süße Hase!

ein süsses Baby-Mobile oder besser -Wandhänger

Schönen Sonntag!

Donnerstag, 11. Februar 2016

Meine kleine Schürzenkollektion

Das macht Spaß!
Bunte Küchenschürzen für Backqueens, Plätzchenköniginnen, Brötchenmeisterinnen, Küchengöttinnen, Pizzabäckerinnen und alle anderen die gerne auch in der Küche was besonderes und einzigartiges haben wollen.....

mit einer hab ich angefangen und hatte dann so einen Spaß die Schürzen zu machen... alle für den Shop und die ersten drei sind schon bei glücklichen Besitzerinnen.




Und jede ein Unikat.. der Stoffkombinationen mache ich immer nur einmal und der Schnitt ist mein eigener...
und ich verspreche ich mache noch mehr!

Dienstag, 9. Februar 2016

Verschiedene....

.... Kleinigkeiten hab ich Euch heute hier noch zu zeigen.. Geschenk... Kunden-Wünsche.... Allerlei Buntes was so entstanden ist.....

Kissen zur Taufe und Geburt - eines davon sogar mit passender Krabbeldecke (leider ohne Foto)
nicht wundern - die Namen sind verpixelt


Dann ein Täschchen plus Schlüsselanhänger: 


ja.. auch sowas macht Spaß.. ich fühl mich dann immer so herrlich als Wunscherfüller und freu mich wenn sich andere freuen!

liebe Grüße
mini-woelkchen

Sonntag, 7. Februar 2016

Fasnet 2016

vorab...das Foto ist grottig....ich weiß...aber es ist morgens vor der Schule entstanden mit dem Hany und zu besseren Fotos hatten noch keine Zeit....
dennoch möchte ich es hier noch zeigen für die Leser, die nicht auf FB bei mir mitlesen....

Unser Kinderkostüm 2016

eine ganzen Korb voller leckerer Schokokekse gab es auch noch.... so war unser Krümelmonster perfekt....

Sohnemann hat die hier hiesige "ich-hab-keine-Lust-mich-zu-verkleiden-Uniform" gewählt: ringelsocken und Ringelshirt kombinert mit jeans.. so gehen hier viele viele Teenies los, die kein Bock auf große Kostüme haben...
das kommt dann wohl erst wieder, wenn sie alleine losziehen dürfen...

ich hab Euch hier noch ein paar tolle Video-Links der örtlichen Zeitung:
Hemdglunkerumzug am schmutzige Dunschtig https://www.facebook.com/stadt.waldkirch/videos/1161133300566194/
Burghexen-sabat am Friddig https://www.facebook.com/stadt.waldkirch/videos/1161580760521448/
Kandel-Hexensabat am Samschtig   https://www.facebook.com/stadt.waldkirch/videos/1162286897117501/?pnref=story

bei uns ist hier mächtig was los und typisch und bekannte badische Fasnet!

liebe Grüße
mini-wölkchen


Dienstag, 2. Februar 2016

Room Make-Over

So, heute hab ich mal wieder so richtig was zu zeigen.. Kreatives, selbstgemachtes und das so richtig umfangreich..
also wer Lust hat, nimmt sich einen Kaffee oder Tee und los geht es.....

Wenn die Kinder größer werden ändern sich die Bedürfnisse... keine süssen und goldigen Kleidungsstücke, nicht mehr nur Spielsachen sondern zunehmend Technik zieht hier ein und auch die Zimmer müssen von süssen bunten Kinderzimmer und trendige schöne Mädchen- bzw. Teenie-Räume umgestylt werden.
Das make-over habe ich mit meiner Tochter gemeinsam designed.. welche Farben, welche Raumaufteilung, welche Stoffe , was-wo-hinkommt.

Das hat gedauert.. begonnen im November und nun Ende Januar abgeschlossen. Puh, das war Arbeit.
Designen, einkaufen, nähen, ausräumen, Teppich raus, Wände bekamen neue Farbe, alle Kissen neue Hüllen, neue Vorhänge wurden genäht, Teppiche zugeschnitten und diverse Accessoires neu genäht.
So... es geht los:
Vormals gelb und rot, hat sich meine Tochter nun für ein tolles Tauben-grau-blau entschieden. Zusammen mit den ausgewählten Stoffen der Long Island Serie von Gütermann (ring a rose) paßt das wirklich gut zusammen. Die Möbel konnten allesamt wiederverwendet werden, da wir hier schon immer einen Mix aus Weiß und alten Möbeln haben.
 Der Wunsch war das Kinderzimmer etwas aufzuteilen.. in eine Schlaf- und Ankleidebereich und in einen Wohnbereich. Das war recht lustig, denn bei 16m² ist zwar etwas Platz, aber dennoch nicht allzu viele Möglichkeiten vorhanden. Das Tochterkind hat dann mal ganz genau ausgemessen und Raumpläne samt Möbel maßstabsgetreu gezeichnet und wir haben wild hin und hergeschoben.
Das Expedit-Regal ist nun der Raumteiler und es hat tatsächlich geklappt und sieht noch gut aus.


Und nun etwas zu den Details:
1. neue Sofakissen und neue Vorhänge


2. einen Sitz-Puff gefüllt mit Styroporkugeln


3. eine passende Lampe

4. kleine hübsche Täschchen und Utensilos

5. und vieles mehr.....

die Barbie-Station hab ich hier schon mal gezeigt

Schön, oder? Hat aber auch so richtig viel Arbeit gemacht, aber letztendlich auch richtig Spaß, denn man konnt so vieles umsetzen.
Und mit dem Ergebnis bin ich richtig glücklich und zufrieden - es hat sich also gelohnt, oder?

Stoffe: LongIsland Serie von Gütermann (Ring a rose) über decoline
Linparty bei Creadienstag   und bei linkyourstuff